Skip to main content

Kostenloser SEO-Check

Wie sieht Google eigentlich Ihre Website? Der OM Optimiser© imitiert den Blick der Suchmaschine und weist Ihnen den Weg nach oben zu den Top-Positionen. Nach Maßgabe aller relevanten SEO-Kriterien. Einfach hier testen!

Prüfen Sie jetzt Ihre Domain


Überprüfen Sie Ihre Webseite mit unserem kostenlosen SEO Test und nutzen Sie die Ergebnisse für Ihre professionelle SEO Optimierung! Um am SEO Check teilzunehmen, müssen Sie lediglich die URL Ihrer Domain eintragen. Im Anschluss erkundet ein SEO-Crawler die Startseite sowie mehrere Unterseiten und prüft sie auf die wichtigsten SEO-Kriterien. Dieser Vorgang dauert je nach Umfang der Webseite in der Regel weniger als 2 Minuten. Im Anschluss wird Ihnen das Ergebnis der Analyse kompakt und verständlich präsentiert, inklusive Verbesserungsvorschlägen zu praktischen SEO Optimierung. Die Einhaltung der Verbesserungsvorschläge führt schon bald zu einem besseren Ranking, mehr User Traffic und damit mehr Erfolg.

[omo_seo_check]

Das eingebettete Video wird von Vimeo bereitgestellt und startet bei Klick. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Vimeo (https://vimeo.com/privacy)

Hintergrundbild-des-Videos-von-OM Optimiser®

Video starten

Der kostenlose SEO Check von OM Optimiser® im Detail


Der SEO Check bietet Ihnen an erster Stelle einen kompakten Überblick über alle Ergebnisse. Danach wird tiefer in die Materie eingetaucht und jeder Themenbereich genau analysiert. Nachfolgend finden Sie alle Faktoren, die beim SEO Test als Ergebnis erscheinen und welche Schlüsse Sie daraus für die SEO Optimierung Ihrer eigenen Webseite ziehen können.

Bei der SEO Test Analyse wird Ihnen die genaue Anzahl an aktuellen Backlinks sowie die vollständige URL zum jeweiligen Backlink angezeigt. Die Auflistung beginnt mit jenem Backlink, der den höchsten Domainwert aufweist. Sie wissen von einem Backlink auf einer Webseite, finden diesen aber nicht in der Aufzählung? Das kann mehrere Gründe haben: Der entsprechende Content wurde gelöscht, der Link ist veraltet oder er ist mit einem nofollow-Attribut versehen. Kontaktieren Sie den Webmaster, um den Backlink wieder korrekt herzustellen.

Der Kurzbegriff Domain Pop steht für Domain Popularity, also für die Popularität einer Webseite bei Usern. Die Domain Pop wird anhand der Blacklinks erstellt. Dabei wertet Google allerdings nur einen Backlink pro Domain. Wird also der eigene Blog oft auf einem anderen Blog verlinkt, zählt dies trotzdem nur als ein einziger Eintrag in die Popularity Statistik. Bei SEO Check wird die Anzahl dieser Einträge angegeben. Der angezeigte Wert ist demnach die gleiche oder eine niedrigere Zahl als beim Punkt Backlinks. Auch hier gilt natürlich: Desto höher der Wert, desto höher die Popularität.

IP Pop steht für die IP Popularität. Der SEO Check kontrolliert und analysiert die IP Adressen der Webseiten, die einen Backlink setzen. Betreut ein Webmaster zwei verschiedene Blogs und verlinkt auf beiden Blogs zu Ihrer Webseite, bedeutet das im SEO Test zwei Backlinks Einträge und zwei Domain Pop Einträge, aber nur einen Eintrag beim Faktor IP Pop. Je mehr unterschiedliche IP Adressen auf eine Webseite verlinken, desto gefragter und empfehlenswerter wirkt die Webseite für die Suchmaschine. Die IP Popularität verhindert auch das selbständige Erstellen vieler Webseiten mit dem alleinigen Zweck für seine eigene Seite Backlinks und Traffic zu generieren. Damit ist sichergestellt, dass im Ranking nur wertvolle und echte Backlinks einen Einfluss haben.

Die Ladezeit der Webseite zum Zeitpunkt des SEO Checks wird in Sekunden, auf zwei Dezimalstellen gerundet angezeigt. Bei einem Wert über 0,60 Sekunden gibt es Potential zur Verbesserung. Ein Wert über einer ganzen Sekunden gilt mittlerweile als veraltet und wirkt sich nicht nur negativ auf das Suchmaschinen-Ranking aus, sondern kann auch User abschrecken. Auch bei einer Webseite, die bereits einer gründlichen SEO Optimierung unterlaufen ist, sollte die Ladezeit regelmäßig überprüft werden. Je schneller, desto besser lautet hier die Regel!

Beim Faktor Größe wird das Volumen der Startseite und aller Unterseiten, die der SEO-Crawler durchläuft, überprüft. Der Wert wird in der Einheit MB (Megabyte) angezeigt. Ist dieser Wert zu groß, kann das negativen Einfluss auf die Ladezeit der Seite haben. Da die Internetverbindungen der meisten User immer besser und schneller werden, spielt die Größe keine so wichtige Rolle mehr wie zu früheren Zeiten des Internets. Trotzdem sollte vor allem bei Bildern auf das Komprimieren nicht verzichtet werden.

In diesem Bereich werden vom SEO Check sämtliche einzelne Elemente der durchsuchten Seite aufgezeigt. Zu den Elementen gehören Dinge wie Title Tags und Meta Descriptions. Der Test zur SEO Optimierung führt zunächst die Anzahl der gefundenen Elemente auf. Im Anschluss wird auf mögliche Fehler eingegangen, etwa fehlende oder doppelte Meta Description Tags, zu lange oder zu kurze Titel Tags und fehlende Tags bei Bildern. All dies erschwert einem Suchmaschinen-Crawler das Einstufen einer Webseite und kann sich daher negativ auswirken.

Der Page Speed wird in der Analyse von Google auf einer Skala von 1 bis 100 gewertet. Im Gegensatz zum Punkt Ladezeit, wo der Speed in tatsächlichen Sekunden angezeigt wird, hält sich der SEO Test hier an die Google Skala. 100 Punkte werden auf der Skala von den wenigsten Seiten erreicht. Generell gilt, dass ein Page Speed zwischen 55 und 65 Punkten durchaus ausreichend ist und auch im Ranking positiv bewertet wird. Liegt der angezeigte Wert bei der Auflistung im SEO Check deutlich darunter, sollten vor allem Bilder für das Web optimiert und komprimiert werden.

Der Page Speed Mobil Wert betrachtet die gleichen Faktoren wie beim regulären Page Speed, allerdings für mobile Endgeräte wie Smartphones und Tablets. Auch hier ist eine Skala von 1 bis 100 gegeben. Da immer mehr User -teilweise ausschließlich- mit diesen mobilen Geräten im Internet unterwegs sind, darf der Page Speed Mobile auf keinen Fall links liegen gelassen werden. Optimal ist ein gleicher oder sehr ähnlicher Wert wie beim Aufrufen der Webseite mit dem Laptop und PC.

Bei diesem Punkt wird analysiert, inwieweit die Webseite kompatibel mit mobilen Endgeräten ist. Unerfahrene Webseitenbetreuer konzentrieren sich oft rein auf das Design und die Usability auf dem Laptop. Wird hier falsch programmiert, ist die Seite möglicherweise auf dem Smartphone unnutzbar oder unansehnlich. Ein hoher Wert im SEO Check gibt an, dass die Webseite auch mit dem Smartphone problemlos besuchbar ist und nicht an Qualität verliert.

Ein Statuscode, der mit der Zahl 4 beginnt, bezeichnet einen Client-Fehler. Der Webbrowser stellt beim Aufrufen der Seite eine Anfrage, die vorm Server nicht beantwortet werden kann. Ein Beispiel dafür ist der Status 401, der eine nicht vorhandene Seite kennzeichnet. Beim SEO Check sollte kein einziger Statuscode 4xx gefunden werden. Liegt der angezeigte Wert über 0, sollten die betroffenen Seiten im Zuge der SEO Optimierung schnell entfernt oder korrigiert werden.

Ein Statuscode beginnend mit der Zahl 5 bezeichnet einen Server-Fehler. Die Seite ist zwar vorhanden, kann aber nicht aufgerufen werden. Ist der Server häufig überlastet oder wurde eine Aktion in die Webseite eingefügt, die vom Server nicht unterstützt wird, wirkt sich das negativ auf das Ranking bei Google aus. Bei einem regelmäßigen Wert über 0 beim SEO Check sollte über einen Serverwechsel nachgedacht werden.

Weiterführende Analysen mit unserem Free Account


Die Ladezeit

  • Die Ladezeit beschreibt die Dauer, die zwischen dem Aufrufen einer URL und der vollständig geladenen Seite – inklusive aller Fotos, Formulare etc. – liegt.
  • Seiten, die eine Ladezeit von 600 Millisekunden überschreiten, werden von Google im Ranking schlechter bewertet.
  • Damit ein guter Wert erreicht wird, ist nicht nur ein leistungsstarker Server wichtig, auch die Webseite selbst muss auf Geschwindigkeit hin optimiert werde.
  • Der OM Optimiser zeigt die genaue Ladezeit in Sekunden an und gibt sofortige Tipps zur Verbesserung. Dazu gehören unter anderem das Reduzieren von JavaScript oder die Komprimierung von Bildern.
  • Sie sehen auch den Pagespeed mobiler Endgeräte vergleichbar mit der aktuellen und letzter Woche.
  • Auch Größe und Anzahl der Elemente Ihrer Webseite wird Ihnen übersichtlich veranschaulicht.

Zum Ladezeiten Tool

OM Optimiser®Pagespeed Tool Dashboard

Die Technik

  • Der technische Aspekt beim OM Optimiser zur SEO Optimierung umfasst die Bereiche Statuscodes, Fehler und Optimierungspunkte.
  • Statuscodes spiegeln die Erreichbarkeit einer Webseite wider. Der wohl bekannteste Statuscode trägt die Nummer 404 und steht für eine nicht vorhandene Seite und damit einen toten Link.
  • Wird beim SEO Test ein Statuscode 404 entdeckt, sollte dieser unbedingt so schnell wie möglich entfernt beziehungsweise berichtigt werden.
  • Der normale und damit gute Statuscode trägt die Zahl 200, die einem OK gleichkommt.
  • Der Weiterleitungscode 301 informiert über verlegte Webseiten, die über die eingerichtete Weiterleitung nach wie vor besucht werden.
  • Serverfehler werden durch Statuscodes, die mit der Zahl 5 beginnen, dargestellt. So zeigt der Code 503 eine vorübergehende Überlastung an.
  • Technische Fehler beziehen sich auf fehlende Tags und Meta Descriptions, Duplicate Content sowie externe Links, die nicht mehr erreichbar sind und ins Leere führen.

Zum SEO Technik Crawler

OM Optimiser Technik Check

Online Marketing war noch nie einfacher mit dem OM Optimiser®


Der OM Optimiser ist ein All-in-One Online Marketing Tool, das durch künstliche Intelligenz manuelle, wiederkehrende Online Marketing Prozesse automatisiert und Ihnen dauerhaft kostenlos zur Verfügung steht. Jedes Unternehmen, jeder Online-Shop und jeder Blog muss sich früher oder später mit dem Thema Online Marketing auseinandersetzen. Mit dem OM Optimiser haben Sie alle nötigen Werkzeuge an der Hand, um Ihre digitalen Kanäle selbst zu steuern und zu optimieren. Dank dem OM Optimiser benötigen Sie nicht einmal umfangreiche Kenntnisse oder besondere Schulungen. Sehen Sie genau, was Sie optimieren müssen und wie sich die Änderungen auf die Performance auswirken!

Next Level Online Marketing. Upgrade now!


Multi-Device

Bleiben Sie flexibel, nutzen Sie OM Optimiser am PC oder mobil.

Tools

Alle wichtigen Tools mit nur einem Login. Ihre Datenreise kann beginnen!

Transparenz

Der OM Optimiser hilft Ihnen dabei, Ihre Daten sichtbar und verständlich zu machen.

Alert-System

Sie erhalten bei wichtigen Ereignissen sofort eine Nachricht.

Automatisierung

Der OM Optimiser automatisiert eigenständig wiederkehrende Aufgaben.


Nutzen Sie unsere App dauerhaft kostenlos!

Playstore Button von Google Apple App Store Button

Weitere Funktionen im OM Optimiser® ab 39€


SEO Tool

SEA Tool

Affiliate Marketing Tool

Mailing Tool

Social Media Tool

Analyse Tool

Pagespeed Tool

Security Tool

Projekt-Management Tool

Keyword Tool

Content Tool

Technik Tool

[global_element post_id=“38365″]

Lassen Sie sich von anderen überzeugen!


Mit dem OM Optimiser haben wir ein Online Marketing Tool das wir bei nahezu allen Projekten einsetzen. Es ist international, günstig und wir können das gesamte Online Marketing einfach überblicken, managen und optimieren. Die Firmen können nicht nur ihr SEO damit überwachen und optimieren, sondern haben auch Themen wie Brand Protection, Security und Mailings auf dem Schirm. Gerade in Zeiten der Digitalisierung ist es wichtig den Online-Bereich ohne großen Aufwand optimal aufzustellen. Besonders praktisch finde ich auch die App, da ich viel unterwegs bin und so auch von unterwegs jederzeit in alle Projekte Einblick habe.

Johan Scheid | Blantyre Capital

Als Handwerksunternehmen verfügen wir nicht über Online Marketing Spezialisten. Trotzdem wird Online immer wichtiger und jede Firma muss sich irgendwie aufstellen. Der OM Optimiser ist günstig und nimmt für uns die Komplexität aus dem Online Marketing. Wir brauchen nicht mehr 15 Tools, sondern haben alles in einer günstigen Lösung für ca. 35 €. Wir prüfen unsere regionalen SEO Rankings, erstellen SEO-optimierte Texte, versenden Mailings an Kunden und prüfen, wer unsere Marke bei Google bewirbt.

Manuel Rudolf | Geschäftsführer | Abflussblitz

Mit dem OM Optimiser haben wir für unsere Aktivitäten in den Bereichen SEO, SEA und Mailing endlich ein umfassendes Tool gefunden. Es ist ein schönes Gefühl zu wissen, dass ständig alles automatisch überwacht wird. Erst durch den OM Optimiser haben wir erfahren wie oft unsere Website offline ist. Wir haben zuvor auch viel zu selten die Search Console oder Analytics genutzt. Da hier nun alles in einem Tool ist hat sich das schlagartig geändert. Dadurch wurden neue Erkenntnisse gewonnen die dann in unsere Online-Strategie eingeflossen sind.

Alexandra Weintritt | Geschäftsführer | Jet Ceuticals GmbH

Gerade im Netzwerk in Kooperation mit vielen Dienstleistern in verschiedenen Ländern spart der OM Optimiser viel Zeit. Man hat ein Tool für verschiedene Aufgaben und behält zentral alles im Überblick – auch von unterwegs.

Alert-Funktionen und Push-Notifications halten einen Up-to-date und informieren zeitnah, wenn Handlungsbedarf besteht. Ein weiterer Pluspunkt im Markenrecht: Das Brandprotection-Tool.

Désha Nujsongsinn | Freier Creative Director

Wir sind zum OM Optimiser gewechselt, um unseren Mitarbeitern aus allen Ländern Zugang zu den Online Marketing Kennzahlen zu geben. Die Zusammenarbeit im internationalen Team ist dank OM Optimiser viel einfacher geworden und jedes Land kann von den Ergebnissen und To Dos der anderen profitieren. Dank dem fairen Pricing haben nun auch endlich alle Mitarbeiter und Dienstleister Zugang. Ich als Geschäftsführer kann sehr einfach die Performance aller Länder vergleichen und sehe auch wo was von welchen Mitarbeitern gemacht wird.

Martin Björn Thomson | Geschäftsführer | EM Group GmbH

Der integrierte Ansatz des Tools ist fantastisch. Alles läuft in einer Plattform zusammen. Der OM Optimiser ist für uns Dreh- und Angelpunkt im Online Marketing. Als Geschäftsführer spielt dabei nicht nur die Performance – z.B. SEO – eine Rolle, sondern auch, dass mit der Website alles in Ordnung ist und keine Risiken entstehen. Hier hat mich das Alert-System, Security-Funktion, Uptime-Überwachung, etc. angesprochen.

David Hoffmann | Geschäftsführer | Creditreform

Der OM Optimiser unterstützt unser schnell wachsendes Unternehmen bei der Digitalisierung. Dank der künstlichen Intelligenz des Tools und dem hohen Automatisierungsgrad sparen wir uns viel wertvolle Zeit. Unsere Mitarbeiter sind keine Online-Experten, trotzdem schaffen wir es dank dem Tool gute Ergebnisse zu erzielen. Wie finden spielend einfach neue Keywords, erstellen SEO-Texte über die Content-Maske, sehen dann eben auch automatisch ob und wie diese Texte ranken. Ich als Geschäftsführer nutze primär die App und finde es klasse, dass ich auch unterwegs immer alles mitbekomme. Für die meisten wichtigen Ereignisse sendet das Tool eine Push Nachricht. So muss ich mir keine Zeit nehmen und das Tool aktiv studieren, sondern werde einfach informiert, wenn es was Wichtiges gibt.

Sven Salomon | Geschäftsführer | Klug versichert

Unsere kostenlosen Checks im Überblick


Backlink Check

Analysieren Sie mit unserem Backlink Checker die Qualität der Links, die auf Ihre Website verweisen. Beurteilen Sie die Vertrauenswürdigkeit erhaltener Verlinkungen.

https://www.om-optimiser.com/de/free-checks/backlink-check/

SEO Check

Der Crawler unseres SEO Checks überprüft Ihre Website und gibt Ihnen professionelle Optimierungsvorschläge auf Basis Ihrer individuellen Gegebenheiten.

https://www.om-optimiser.com/de/free-checks/seo-check/

Security Check

Mit unserem Website Security Check können Sie Ihre Seite schnell und unkompliziert auf bekannte Risiken überprüfen. Erfahren Sie, wie Sie Schwachstellen beseitigen.

https://www.om-optimiser.com/de/free-checks/security-check/

Website Speed Test

Schnelle Ladezeiten erhöhen Ihr Google-Ranking, da Nutzer länger auf Websites verweilen. Wie Sie Ihre Werte verbessern können, zeigt Ihnen unser Website Speed Test.

https://www.om-optimiser.com/de/free-checks/website-speed-test/

Keyword Planner

Der Keyword Planner bietet Ihnen kostenfreie zu den relevanten Suchwörtern und Schlüsselbegriffen für Ihre Website. Finden Sie passende Keywords!

https://www.om-optimiser.com/de/free-checks/keyword-planner/

Free Account

Im OM Optimiser Free Account stehen Ihnen die wichtigsten Funktionen für Ihr Online Marketing zur Verfügung – in einem Tool vereint. Upgraden Sie Ihr Online Marketing!

Testen Sie den OM Optimiser jetzt unverbindlich und kostenlos

  • Daten aus unterschiedlichen Quellen automatisch an einem Ort – der OM Optimiser vereint Zahlen und Informationen aus über 20 verschiedenen Tools und verarbeitet diese automatisch für Sie. Das haben Sie bei keinem anderen Online Marketing Tool.
  • Sehen Sie wichtige Veränderungen und Entwicklungen tagesaktuell. Der OM Optimiser beobachtet alle Ereignisse die in Ihrem Online Marketing vor sich gehen und alarmiert Sie sofort, wenn Sie eingreifen müssen.

Free Account Demo ansehen

All-in-One Online Marketing Tool OM Optimiser mit Affiliate Programm

Aktuelle Studien


Wer in den nächsten 5 Jahren in künstliche Intelligenz investiert, hat einen hohen Wettbewerbsvorteil sagten 31 % der 329 Befragten.

Adesso "Künstliche Intelligenz verändert den Blickwinkel"

Laut einer Umfrage von Rakuten Marketing, wollen drei Viertel der deutschen Werbetreibenden nächstes Jahr ihr Budget um durchschnittlich 374.000 € erhöhen. Oberste Priorität hat mit einer Zustimmung von 52 % die Einführung und Verbesserung künstlicher Intelligenz und anderer technischer und Marketingtools. Die Befragten sehen die Gründe für die Budgetausgaben vor allem in der Abwesenheit von modernen Technologien und Hilfsmittel für Optimierung von Kampagnen.

https://t3n.de/

90 % der Marketing-Manager befürworten den stärkeren Einsatz von künstlicher Intelligenz.

KI - die Zukunft des Marketings, SRH Hochschule Berlin

„Künstliche Intelligenz und Automation werden in Zukunft weiter viele Menschen ersetzen“, so Samwer, der die Massenkündigungen bei Zalando nur für den Anfang einer langen Entwicklung hält. Der Rocket-Internet-Chef prophezeit, dass es beispielsweise bald keine SEO- oder Social-Media-Manager mehr geben werde. Schon jetzt könnten den Job Maschinen effizienter übernehmen.

www.horizont.net

Ganz gleich ob Logistik, Transport, Industrie- und Automobilbranche, Tourismus oder Verlagsgeschäft – nahezu alle Branchen können durch Machinelles Lernen (ML) und Künstliche Intelligenz (KI) ihre Effizienz steigern und diese Technologien in unterschiedlichen Anwendungsfeldern nutzen.

www.lufthansa-industry-solutions.com

KI entwickelt sich vom heißen Trend zum entscheidenden Faktor für Geschäftstransformation. Das Resultat: greifbarer und nachhaltiger Erfolg.

https://www.accenture.com/

Seit dem Jahr 2000 stieg der Technologiemarkt um 104 Prozent. Der Umsatz der deutschen Tech-Branche soll 2022 rund 280 Mrd. Euro betragen.

Deloitte

[global_element post_id=“12182″]

[global_element post_id=“21397″]