Skip to main content

AdRunner

Was verstehet man unter AdRunner?

Der AdRunner ist ein Online-Tool, das die Anzeigentexte auf Google AdWords effektiv und automatisch optimieren kann. Eine Optimierung muss immer auf die Zielgruppe des Kunden ausgerichtet sein und ist von zentraler Bedeutung. Sie kann den Erfolg der Anzeigentexte und der gesamten Webseite ganz wesentlich beeinflussen.

AdRunner – systematische Planung – Überarbeitung der Anzeigentexte

Zusammen mit dem Kunden wird ein ausführlicher Plan zur systematischen Optimierung der vorhandenen Anzeigentexte auf Google AdWords erstellt. Ist das geschehen, werden die Texte zur Überarbeitung an erfahrene Texter weitergeleitet. Der Kunde kann selbst entscheiden, ob er auf eigene personelle Ressourcen zurückgreifen oder die Experten des AdRunner-Teams beauftragen möchte.

AdRunner – ausführliche Testphase und Freigabe der Texte

Bei der Überarbeitung der Texte werden mehrere Varianten erstellt. Das ist notwendig, da vorerst nicht ersichtlich ist, mit welcher Textvariante sich die beste Performance erzielen lässt. Um dies herauszufinden, müssen die einzelnen Textvarianten durch das Tool in der Praxis getestet werden. Die sonstigen Rahmenbedingungen bleiben dabei unverändert.

Info

Ein wichtiger Maßstab für den Erfolg ist die Klickrate auf eine Seite, die sich sehr leicht messen lässt. Das AdRunner Tool kann nun vergleichen, wie hoch die Klickraten bei den einzelnen Textvarianten sind.
So kristallisiert sich heraus, mit welchem Text sich die beste Performance erzielen lässt. Genau dieser Text kann im Anschluss an die Testphase durch den Kunden freigegeben werden.

Unser Glossar-Artikel zu Salt Stack könnte für Sie ebenfalls interessant sein:

Zum Artikel

Was ist Google AdWords?

Google Ads ist ein Werbesystem mit dem Werbetreibende Anzeigen schalten können, die sich vor allem an den Suchergebnissen bei Nutzung der unternehmenseigenen Dienste orientieren.

Was ist eine Klickrate?

Die Klickrate (eng. Click-Through-Rate) ist die wichtigste Messgröße, die beschreibt, wie viele Nutzer eine Werbeanzeige nicht nur sehen, sondern auch darauf klicken.


Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns


Weitere Inhalte