Skip to main content

Ads.txt

Der von Kauf von Werbeflächen erfolgt im Rahmen des Programmatic Advertising vollautomatisch. Mit der Ads.txt Datei können Publisher festlegen, wer ihre Werbeflächen verkaufen darf.

Was ist eine Ads.txt Datei?

Ads.txt oder Authorized Digital Sellers ist eine Initiative des Interactive Advertising Bureau (IAB), mit der die Transparenz beim sogenannten Programmatic Advertising verbessert werden soll. Mit dieser Datei können Publisher bestimmen, wer zum Verkauf ihrer Werbeflächen, des sogenannten Inventars, an Advertiser berechtigt ist. Ad Textdateien sind öffentlich zugänglich und können sowohl von den Käufern wie auch Drittanbietern und Vermittlungsplattformen eingesehen werden.

Ad-Freud verhindern

Die Ads.txt Datei dient in erster Linie dazu, den sogenannten Ad-Fraud zu verhindern. Dabei handelt es sich um einen Betrug, bei dem Kriminelle mittels Domain Spoofing vorgeben, renommierte Publisher, beispielsweise das Online-Angebot einer angesehenen Wochenzeitschrift zu sein, um mit Werbeanzeigen Geld zu verdienen.

Inhalt einer Ads.txt Datei

Die Datei enthält für jede Anzeige-Plattform, die zum Verkauf der Werbeflächen berechtigt ist, eine separate Zeile. Diese Zeile enthält mindestens drei durch Kommata getrennte Felder. Das erste Feld enthält den kanonischen Domainnamen des Verkäufer-Systems. Das zweite Feld enthält die Publisher Kennung, mit dem das Verkäufer-Konto verknüpft ist. Das dritte Feld enthält eine Angabe zur Art des Verkäuferkontos. Optional kann ein viertes Feld je Zeile hinzugefügt werden, dass
eine ID enthält, durch die das Werbesystem von einer unabhängigen Zertifizierungsstelle eindeutig identifiziert werden.

Was ist das Interactive Advertising Bureau (IAB)?

Der internationale Wirtschaftsverband Interactive Advertising Bureau ist ein Unternehmen in der Onlinewerbebranche. Der Verband vertritt die Interessen der Unternehmen in der Marketing- und Medienbranche und sorgt für Vereinheitlichung und Standardisierung.


Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns


Weitere Inhalte