Skip to main content

Affinitätsindex

Was ist ein Affinitätsindex?

Der Affinitätsindex ist eine wichtige Messzahl, die zur Auswahl von Werbeträgern und Werbemitteln für bestimmte Zielgruppen genutzt werden kann.

Zusammenfassung

Der Indexwert stellt den Anteil der Zielgruppe an der Nutzerschaft eines Mediums im Verhältnis zum Anteil der Zielgruppe an der Gesamtbevölkerung dar. Ist der Wert über 100, handelt es sich um einen positiven Wert, ist er unter 100, um einen negativen Wert.

Affinitätsindex – Berechnung

Um den Index zu berechnen, muss der Anteil Zielgruppe an der Nutzerschaft eines Mediums durch den Anteil der Zielgruppe an der Gesamtbevölkerung geteilt werden. Ist der ermittelte Wert genau 100, kann die Durchdringung der Zielgruppe, die mit einem bestimmten Medium erreicht wird, als durchschnittlich bezeichnet werden. Grundsätzlich gilt, dass der Index umso höher sein wird, je besser das Verhältnis der Nutzerschaft eines Mediums im Vergleich zur Gesamtbevölkerung ist.

Affinitätsindex – Wo wird er eingesetzt?

Bei der Planung von Werbekampagnen ist es sehr wichtig, die Wege zu kennen, mit denen die Vertreter der Zielgruppen am besten erreicht werden können. Die passenden Kanäle sowie die passenden Medien für die Werbeaktionen müssen ausgewählt werden. Hier kann der Affinitätsindex eine wichtige Rolle spielen.


Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns


Weitere Inhalte