Skip to main content

Ansible

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>Die Administration und Konfiguration von Netzwerken und Computersystemen beinhaltet oftmals wiederkehrende Aufgaben und Abläufe. Mit speziellen Tools wie Ansible können diese Aufgaben in weiten Teilen automatisiert werden.

Was ist Ansible?

Ansible ist ein in der Basisversion kostenloses Open-Source-Tool für die Automatisierung der Administration und Konfiguration von IT-Systemen. Das Tool erfordert nur minimale Systemvoraussetzungen und ermöglicht die Automatisierung von einfachen Aufgaben bis hin zu hochkomplexen Tasks. Grundlegende Systemeinstellungen können mit dem Tool ebenso vorgenommen werden, wie die vollständige Einrichtung neuer Systeme einschließlich erforderlicher Softwareinstallationen.

Was sind die Besonderheiten von Ansible?

Die Systemvoraussetzungen sind sehr gering. Die Geräte, mit denen das Tool verwendet werden soll, benötigen nur OpenSSH und Python. Zudem ist für den Remotezugriff, anders als bei vielen anderen Tools, kein eigener Agent auf dem Zielsystem erforderlich.

Ansible Ressourcen für die Automatisierung

Für die Automatisierung von Aufgaben verwendet dass Tool drei verschiedene Ressourcen:

  • Module
  • Inventar
  • Playbooks

Module sind eigenständige Unterprogramme, die wiederkehrende Aufgaben ausführen. Das Inventar enthält die Namen oder IP-Adressen der verfügbaren Hosts und beschreibt, auf welche Systemknoten über das Tool zugegriffen werden kann. Die sogenannten Playbooks übernehmen das automatisierte Abarbeiten der vorgegebenen Aufgaben.


Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns


Weitere Inhalte