Skip to main content

Behavioral E-Mail Marketing

Behavioral E-Mail Marketing basiert im Gegensatz zu herkömmlichem Marketing per Mail auf konkretem Kundenverhalten wie der Neuregistrierung oder dem Anklicken einzelner Produkte. Voraussetzung ist deshalb, möglichst viele Daten der Kunden zu sammeln. Teilweise erfolgt dies durch Tracking.

Wie lässt sich Behavioral E-Mail Marketing anwenden?

Jede Form von nachvollziehbaren Kundenaktionen eignet sich für verhaltensbasiertes E-Mail-Marketing. Dazu zählen abgeschlossene und abgebrochene Käufe sowie das Klicken auf Produktlinks in Newslettern. Alle diese Aktionen verraten dem Unternehmen Näheres zu den Konsumwünschen.

Beispiele

  • Ein Kunde kauft in einer Online-Buchhandlung Krimis. Anschließend versendet der Händler personalisierte Mails mit Krimi-Tipps.
  • Ein Kunde bricht einen Kaufvorgang trotz gefüllten Warenkorbs ab. Die Firma schickt daraufhin eine Mail an den Kunden und erkundigt sich nach dem Grund. In der Mail zeigt sie den Inhalt des Warenkorbs an.

Welche Vorteile zeichnen Behavioral E-Mails aus?

Die kundenspezifische Ansprache beim Behavioral E-Mail Marketing erhöht die Chance auf Umsätze. Unternehmen bewerben genau die Produkte, für die sich der Kunde mit hoher Wahrscheinlichkeit interessiert. Zugleich kostet diese Marketingform wenig Geld: Der Versand ist kostenlos und automatisiert. Ein Problem kann aber sein, dass Verbraucher zahlreiche Werbemails erhalten und die einzelnen Mails nicht öffnen.

Außerdem von Bedeutung sein kann für Sie Boomerang for Gmail. Hier erfahren Sie mehr:

Zum Artikel

FAQs

Was ist Behavioral E-Mail Marketing?

Eine Behavioral E-Mail ist eine automatisierte Mail, die basierend auf den Aktionen und dem Verhalten des Kunden versendet wird. Diese Mails werden gesendet, nachdem ein Nutzer über Social Media, die Website, E-Mails und andere Kanäle mit einem Unternehmen interagiert hat. Behavioral E-Mails tragen zur Steigerung der Kundenbindung und des Umsatzes bei.

Warum wird Behavioral E-Mail Marketing eingesetzt?

Das Marketing per E-mail hilft dabei, die Bedürfnisse der Verbraucher zu verstehen, bessere Umsätze zu erzielen und stetige Verbesserungen anzustoßen.

Wie werden Behavioral E-Mails angewendet?

Behavioral E-Mails können den Kunden nach einem Kauf thematisch passende Produkte anpreisen, den Kunden an seinen Warenkorb erinnern, über neue Angebote und Free Trials informieren und vieles mehr.

 


Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns


Weitere Inhalte