Skip to main content

Boolesche Operatoren

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>Bei der Suche in Datenbanken oder mit der Google Suchmaschine, können die Suchergebnisse durch einfache, sogenannte Boolesche Operatoren eingegrenzt werden.

Was sind Boolesche Operatoren?

Boolesche Operatoren sind logische Operatoren, die in der Mathematik und Informatik zur logischen Verknüpfung von Aussagen und als Konjunktionen zum Kombinieren oder Ausschließen von zwei oder mehr Suchbegriffen verwendet werden. Benannt wurden die Operatoren nachdem im frühen 19. Jahrhundert in England lebenden Mathematiker und Erfinder der Booleschen Algebra, George Boole.

Boolesche Operatoren sind:

  • AND oder „&“ (logisches UND)
  • OR oder „|“ (logisches ODER)
  • NOT oder „-“ (logische Verneinung NICHT)

Je nach Anwendung muss die Angabe der Operatoren in Groß- oder Kleinschreibung erfolgen.

Verwendung der Booleschen Operatoren

Boolesche Operatoren werden beispielsweise bei der Suche mit der Google Suchmaschine verwendet. Werden zwei Suchbegriffe wie „Lederstiefel schwarz“ eingegeben, fügt die Suchmaschine automatisch ein „UND“ hinzu. Als Ergebnis werden alle Webseiten angezeigt, die beide Begriffe enthalten.

Erfolgt die Eingabe als „Lederstiefel -schwarz“, werden Ergebnisse angezeigt, die Lederstiefel in allen Farben außer Schwarz enthalten. Eine Eingabe „Lederstiefel OR Motorradstiefel“ liefert als Ergebnis Webseiten, die entweder den Suchbegriff Lederstiefel oder den Begriff Motorradstiefel aber nicht beide Suchbegriffe zusammen enthalten.


Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns


Weitere Inhalte