Skip to main content

Cache

Ein Cache – heißt wie das englische CASH – ist Hardware oder Software, die zum temporären Arbeiten von Daten verwendet wird. Wie funktioniert Cache? Wenn ein Clients auf Daten müssen, müssen sie die richtigen Caches. Dies ist für das System in der Regel der...

Cache Poisoning

Was bedeutet Cache Poisoning? Cache Poisoning ist ein Angriffsvektor, der die Art und Weise ausnutzt, wie DNS-Clients (Domain Name System) und Webserver die Leistung verbessern, indem alte Antworten für einen bestimmten Zeitraum in einem temporären Speicherbereich namens Cache gespeichert werden. Angreifer können den Cache beschädigen, indem sie legitim gespeicherte...

Cache Validator

Verschiedene Ressourcen von Webseiten wie Bilder oder CSS-Dateien können im Cache eines Browsers zwischengespeichert werden, um einen erneuten Webseitenabruf zu beschleunigen. Mit einem Cache Validator wird überprüft, ob die gespeicherten Informationen noch aktuell sind. Was ist ein Cache Validator? Ein Cache Validator ist ein HTTP-Header, der verwendet wird, um...

Cache-Control

Was bedeutet Cache-Control? Cache-Control ist ein HTTP-Header, mit dem Browser-Caching-Richtlinien sowohl in Client-Anforderungen als auch in Server-Antworten angegeben werden. Zu den Richtlinien gehört, wie eine Ressource zwischengespeichert wird, wo sie zwischengespeichert wird und wie alt sie maximal vor dem Ablauf sein darf. Die gängigsten Cache-Anforderungsanweisungen und Cache-Antwortanweisungen Wie funktioniert...

Call to Action

Was bedeutet Call to Action? Call to Action, kurz: CtA, ist ein Begriff aus dem Marketing. Er kennzeichnet die konkrete Aufforderung an einen Kunden oder Interessenten, eine bestimmte Aktion durchzuführen. Warum ist der Call to Action so wichtig? Es reicht nicht, Produkte und Dienstleistungen optimal zu präsentieren. Wer eine...

Candystorm

Was bedeutet Candystorm? Der Begriff Candystorm bezeichnet massenhafte Sympathiebekundungen in den sozialen Netzwerken und ist damit das Gegenteil eines Shitstorms. „candy“ entstammt dem Englischen und lässt sich mit „Süßigkeit“ übersetzen. Wer ist der Urheber dieser Bezeichnung? Dieser Begriff kommt aus Deutschland, erfunden hat ihn der Grünen-Politiker Volker Beck. Bei...

Canonical (Canonical-Tag)

Was ist ein Canonical (Canonical-Tag)? Ein Canonical (Canonical-Tag), auch Canonical Link oder Canonical Attribut genannt, ist ein Link im Quelltext einer Webseite und verweist auf die so genannte kanonische URL, die im Index von Google und anderen Suchmaschinen bevorzugt angegeben werden soll. Wenn Seiteninhalte über mehrere URLs aufgerufen werden...

Canvas Fingerprinting

Was bedeutet Canvas Fingerprinting? Canvas Fingerprinting ist ein Verfahren, mit dem Online-Nutzer eindeutig zugeordnet werden können, ohne dass personenbezogene Daten erhoben werden müssen. Auf den Einsatz von Cookies kann verzichtet werden. Das muss nicht unbedingt ein Vorteil sein, denn Cookies können die Nutzer widersprechen. Beim Canvas Fingerprinting ist dies...

Caphyon

Caphyon ist ein Softwareunternehmen, das Programme zur Verbesserung sowie intelligenten Verwaltung des Suchmaschinen Rankings erstellt. Es gibt verschiedene Tools zur Keyword-Recherche, zur Überprüfung der eigenen Webseite sowie von Webseiten der Konkurrenz. Caphyon MSI-Installer Der MSI-Installer ist das wichtigste Tool des Softwareunternehmens Caphyon. Es enthält komplette Pakete für Anfänger und Fortgeschrittene,...

Captcha

Was ist ein Captcha? Ein Captcha ist eine Anti-Spam-Technologie für Formularfelder und andere interaktive Webseiten-Elementen, um Eingaben von Menschen durch automatisierte Abfragen durch Spam-Bots zu unterscheiden. Spam-Bots sollen damit daran gehindert werden, automatisierte Werbung zu platzieren. Der Begriff steht für „Completely Automated Public Turing test to tell Computers and...

Card Sorting

Was bedeutet Card Sorting? Card Sorting (CS) ist ein Verfahren zur Feststellung und Optimierung der Benutzerfreundlichkeit. Dieser Test wird meist nach einer umfassenden Analysephase eingesetzt und steht häufig am Anfang der konzeptionellen Phase eines Projektes. Es soll sicherstellen, dass die Nutzer eine möglichst unkomplizierte und sinnvolle Navigationsstruktur vorfinden. Für...

Carewords

Keywords leiten Besucher auf eine Webseite. Carewords sprechen die Besucher an und tragen dazu bei, dass aus Besuchern Kunden werden. Was sind Carewords? Carewords sind ausgewählte Worte, mit denen die Besucher einer Webseite zielgruppengerecht und auf einer emotionalen Ebene angesprochen werden. Sie binden die Besucher an eine Webseite, liefern...

Cascading Style Sheet (CSS)

Was bedeutet Cascading Style Sheet? CSS sind Stilanweisungen für die HTML-Elemente von Webseiten. Die Vorgaben im CSS bestimmen damit für das Design von HTML-Elementen. Die CSS-Anweisungen enthalten beispielsweise Angaben zu Farben, Abständen, Hintergründen, Schriftarten, -stilen und -größen. Meist werden die CSS-Stile in einer externen CSS-Datei gespeichert. Die CSS-Informationen können...

Case Sensitivity

Case Sensitivity bedeutet im IT-Bereich, dass in Textelementen eine korrekte Eingabe von groß- oder kleingeschriebenen Buchstaben erforderlich ist. Dabei kann es sich beispielsweise um ein Eingabefeld, eine Passwortabfrage oder um Programmiercode handeln. Welche Bedeutung hat Case Sensitivity für URLS? Während Domainnamen meist insensitiv sind, ist es serverabhängig, ob auch...

Catch-All

Nicht immer werden E-Mail Adressen korrekt geschrieben und manchmal existieren sie gar nicht. Damit der Adressat diese Mails dennoch erhält, kann ein Catch-All Postfach eingerichtet werden. Was ist ein Catch-All E-Mail Postfach? Ein Catch-All E-Mail Postfach, auf Deutsch „Sammelpostfach“ ist ein Postfach, mit dem alle E-Mails gesammelt werden, die...

CATI – Computer Assisted Telephone Interview 

Was ist CATI – Computer Assisted Telephone Interview? Ein CATI – Computer Assisted Telephone Interview ist eine Telefoninterviewtechnik, bei der der Interviewer einem Skript folgt, das von einer Softwareanwendung bereitgestellt wird. Es handelt sich um ein strukturiertes System der telefonischen Erfassung von Mikrodaten, das die Erfassung und Bearbeitung beschleunigt...

ccTLD

Jedes Land hat eigene Endungen für Domains. Diese sogenannten ccTLD sind für Besucher, Suchmaschinen und die SEO von Bedeutung. Was bedeutet ccTLD? ccTLD wird als Abkürzung für „Country Code Top Level Domain“ verwendet und und bedeutet auf Deutsch „länderspezifischer Top-Level Domain Name“. ccTLDs zeigen Benutzern und Suchmaschinen, in welchem...

CERT – Computer Emergency Response Team

Ein CERT – Computer Emergency Response Team ist eine Gruppe von Experten, die auf Cybersicherheitsvorfälle reagieren. Diese Teams befassen sich mit Malware, Viren und anderen Cyberangriffen. Welche Aufgaben hat ein CERT – Computer Emergency Response Team? 1. Schützen Dies bezieht sich darauf, sicherzustellen, dass eine...

CERT-Bund

Als CERT-Bund wird ein Team von Sicherheitsfachleuten bezeichnet, das beim Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik angesiedelt ist. Dieses Team hat die Aufgabe, die Behörden bei der Vermeidung sowie der Bekämpfung von Sicherheitsproblemen in Bezug auf die Informationstechnik (IT) zu unterstützen. CERT-Bund – die Hauptaufgaben Die wichtigsten Aufgaben von CERT-Bund sind:...

Certificate Policy

Eine Certificate Policy ist ein Regelsatz, der die Anwendbarkeit eines Zertifikats auf eine bestimmte Community und/oder Anwendungsklasse mit gemeinsamen Sicherheitsanforderungen angibt. Was sind die Hauptpunkte einer Certificate Policy (CP)? 1. Die Architektur: Die CP muss den allgemeinen Aufbau der relevanten PKI beschreiben. 2. Zertifikatsanwendungen: Ein wichtiger Punkt der Certificate...

Certified Senders Alliance (CSA)

Was bedeutet Certified Senders Alliance? Die Certified Senders Alliance ist ein Projekt des Verbands der Internetwirtschaft eco, der hierfür mit dem Deutschen Dialogmarketing Verband zusammenarbeitet. Seit 2004 zertifiziert die CSA Unternehmen, die Werbemails versenden. Sie nimmt alle zertifizierten Firmen in eine Positivliste auf, die sie kooperierenden E-Mail-Providern zur Verfügung...

Chatbot

Was ist ein Chatbot? Ein Chatbot ist ein Programm, dass der Kommunikation mit Menschen dient. Es verwendet dabei eine natürliche Sprache und soll in der Lage sein, auch kompliziertere Anfragen zu beantworten. Chatbots werden deshalb auch als textbasierte Dialogsysteme bezeichnet. Die einfachste Form, wie ein Chatbot online arbeitet, ist...

Check Box

Was ist eine Check Box? Eine Check Box ist ein HTML < input> -Element, das in einem Formular auf einer Webseite standardmäßig als quadratisches Kästchen angezeigt wird. Eine Checkbox kann durch anklicken aktiviert oder deaktiviert werden, um einzelne Werte für die Übermittlung in einem Formular auszuwählen oder nicht. Wenn...

Chipkartenterminal

Was ist ein Chipkartenterminal? Ein Chipkartenterminal (auch Chipkartenleser oder Chipkartenlesegerät) ist ein elektronisches Gerät, das Daten von einem kartenförmigen Speichermedium liest und u.U. auch darauf schreiben kann. Typischerweise handelt es sich bei den Karten um Plastikkarten, die mit einem Barcode, einem Magnetstreifen, einem Computerchip oder einem anderen Speichermedium versehen...

CHMOD

Was bedeutet CHMOD? CHMOD ist einer der wichtigsten und ältesten Befehle im Linux-Umfeld und existiert schon seit der ersten AT&T UNIX-Version aus den 1970er-Jahren. Das Kommando wird direkt im Fenster der Shell oder Bash eingegeben. Es verändert die Zugriffsrechte von Dateien und Ordnern. Eng verwandte Befehle sind: chown (Besitzer...

Chosen-Ciphertext-Attack

Was bedeutet Chosen-Ciphertext-Attack? Bei der Chosen-Ciphertext-Attacke handelt es sich um eine Methode der Kryptoanalyse. Ziel ist, den Schlüssel einer verschlüsselten Verbindung oder Einzeldatei zu erlangen. Der Angreifer muss im Besitz eines enkodierten Datensatzes (Chosen Ciphertext) und des dazugehörigen Klartexts sein. Mit diesem Wissen kann er Schlüssel zum Dekodieren ausprobieren,...

Chosen-Plaintext-Attacke

Chiffrierte, das heißt, verschlüsselte Texte, sollen verhindern, dass die Inhalte von jedermann gelesen werden können. Eine Möglichkeit, herauszufinden, wie Texte verschlüsselt wurden, ist die Chosen-Plaintext-Attacke. Was ist eine Chosen-Plaintext-Attacke? Eine Chosen-Plaintext-Attacke, auf Deutsch „ausgewählter Klartext Angriff“ ist ein Begriff aus der Kryptoanalyse. Die Attacke dient dazu, mit beliebigen, unverschlüsselten...

Chunk

Definition – Was bedeutet Chunk? Ein Chunk ist ein Informationsfragment, das in vielen Multimedia-Formaten wie PNG, IFF, MP3 und AVI verwendet wird. Jeder Block enthält einen Header, der einige Parameter angibt (z. B. den Typ des Blocks, Kommentare, Größe usw.). In der Mitte befindet sich ein variabler Bereich, der...

CIDR

CIDR (Classless Inter-Domain Routing) CIDR (Classless Inter-Domain Routing), manchmal auch als Supernetting bezeichnet, ermöglicht eine flexiblere Zuweisung von IP-Adressen als dies mit dem ursprünglichen System von IP-Adressklassen möglich war. Infolgedessen wurde die Anzahl der verfügbaren Internetadressen erheblich erhöht, was zusammen mit der weit verbreiteten Verwendung von NAT (Network Address...

Claim

Der Begriff Claim stammt aus dem Englischen, ist in der Marketingbranche aber mittlerweile absolut gebräuchlich. Claim wird ohne Übersetzung sehr häufig als synonym mit Slogan verwendet. Ebenso wie ein Slogan oder ein Logo können auch Claims wesentlicher Bestandteil der Marke sein. Anders als ein Slogan umschreibt er in erster...

Clean URL

Bedeutung Eine Clean URL, die auch als semantische URL bezeichnet wird, ist direkt über eine Suchmaschine lesbar. Sie fasst den Inhalt einer Webseite kurz zusammen und hilft dem Nutzer, sich zu orientieren sowie die Bedeutung einer Webseite einzuordnen. Die dynamische URL Eine Clean URL darf nicht mit einer dynamischen...

Clear Web

Das Clear Web bezeichnet jenen Teil des Internets, den Suchmaschinen mittels Webcrawlern indizieren können. Andere Begriffe für Clear Web sind Surface Web und Visible Web. Das Deep Web stellt das Gegenteil dar. Webseiten, die User nur nach der Eingabe eines Passworts erreichen, zählen zum Beispiel nicht zum Visible Web....

Click Fraud

Was bedeutet Click Fraud? Click Fraud auf Deutsch (Klick-Betrug) ist eine Art von Betrug, der bei Cost-per-Click (CPC)-Online-Werbung auftreten kann. Bei CPC-Werbung werden die Besitzer von Websites, die die Anzeigen veröffentlichen, danach bezahlt, wie viele Besucher auf die Anzeigen klicken. Werbung anbietende Sites und Konkurrenten können Nutznießer eines solchen...

Click Path

Wie Besucher auf einer Webseite navigieren, zeigt der Click Path. Eine Analyse des Klickpfades liefert Webseitenbetreibern Informationen für die Suchmaschinenoptimierung. Was ist ein Click Path? Der Click Path, auf Deutsch „Klickpfad“, manchmal auch Clickstream genannt, bezeichnet den Weg, den Besucher beim Klicken oder navigieren auf einer Webseite auswählen. Der...

Click Popularity

Click Popularity (Klick Popularität) ist ein Rangfolge-System zur Bestimmung der Ergebnisreihenfolge in Suchmaschinen. Die ermittelte Klick Popularität wird verwendet, um die Relevanz der Suchergebnisse zu verbessern. Der Algorithmus zur Bestimmung der Klick Popularität wird vom Suchmaschinenbetreiber meist geheim gehalten. Die Suchmaschinenergebnisse bzw. Suchergebnisseiten werden auch als SERPs (englisch: Search...

Click Spamming

Was ist Click Spamming? Click Spamming, auch als „Organics Poaching“ bezeichnet, ist eine Art von Betrug, der auftritt, wenn ein Betrüger Klicks für Benutzer ausführt, die diese nicht getätigt haben. Es beginnt damit, dass ein Benutzer auf einer mobilen Webseite oder in einer App landet, die ein Betrüger betreibt....

Click-Through-Rate (CTR)

Was bedeutet Click-Through-Rate? Die CTR oder Klickrate bezeichnet den Prozentsatz an Ad Impressions, die zu einem Klick auf eine Werbeanzeige geführt haben. Mit Ad Impression oder „Ad View“ ist dabei die Anzahl an Werbeanzeigen auf einer Webseite gemeint. Mit CTR wird auch der Prozentsatz an Page Impressions bezeichnet, die...

Click-to-call

Click-to-Call bezieht sich auf eine Art von Google-Ads-Anzeige (ehemals AdWords), die beim Klicken das Unternehmen direkt aufruft, anstatt auf die Website zu verlinken. Diese Anzeigen können nur auf Mobilgeräten geschaltet werden. Daher sind sie für mobile Marketingkampagnen von entscheidender Bedeutung. Wie funktioniert Click-to-call? In...

Clickbaiting

Was ist Clickbaiting? Clickbaiting (engl. Klick-Köder) ist eine Form von irreführender, sensationsheischender Werbung auf Webseiten, um Aufmerksamkeit zu erregen und Benutzer dazu zu verleiten, einem Link zu folgen. Ein Teaser in Form von Text oder eines Thumbnails (Vorschaubild) zielt darauf ab, die Neugier auszunutzen, indem gerade genug Information gegeben...

Clickjacking

Clickjacking ist, wenn ein Cyberkrimineller einen Benutzer dazu verleitet, auf einen Link zu klicken, der ihn anscheinend an einen bestimmten Ort versetzt, ihn jedoch aus böswilligen Gründen an ein vom Angreifer ausgewähltes Ziel weiterleitet. Es wird auch als IFRAME-Overlay bezeichnet. In vielen Fällen merkt der Benutzer möglicherweise nicht, dass...

Clickstream

Was ist ein Clickstream? Ein Clickstream ist ein Datensatz, der Daten zu den Klicks eines Website-Benutzers auf einem Computerbildschirm über eine Maus oder ein Touchpad enthält. Diese Art von Informationen bietet einen visuellen Überblick über die Benutzeraktivität mit detailliertem Feedback. Solche Daten und damit verbundene Analysen erleichtern die Marktforschung und andere...

Client

Was ist ein Client? Ein Client ist als Teil eines Client-Server-Modells eine Hardware oder Software, die auf einen von einem sog. Server bereitgestellten Dienst zugreift und von diesem Daten empfängt. Server befinden sich häufig auf einem entfernten Computersystem. In diesem Fall greift der Client über ein Netzwerk, z.B. das...

Cloaking

Nicht immer sind die Inhalte einer Webseite, die Besucher zu sehen bekommen und die von den Suchmaschinen Crawlern bewertet werden, identisch. Cloaking ist eine Technik mit der Besucher und Suchmaschinen getäuscht werden. Was bedeutet Cloaking? Cloaking ist eine SEO-Technik, die verwendet wird, um Suchmaschinen einen anderen Webseiteninhalt zu zeigen,...

Closed-Loop-Marketing

Closed-Loop-Marketing ist Marketing, das sich auf Daten und Erkenntnisse aus dem Closed-Loop-Reporting stützt. „Closing the loop“ bedeutet lediglich, dass die Vertriebsteams dem Marketing über die Vorgänge berichten, die mit den erhaltenen Leads geschehen sind. Dies hilft dem Marketing, die besten und schlechtesten Leadquellen zu verstehen. Die 4 Schritte von...

Cloud

Cloud (engl. Wolke) ist ein Begriff aus dem Bereich der modernen IT-Infrastruktur. Es ist ein Modell für die Speicherung von Computerdaten (Cloud Storage) oder Anwendungen (Cloud Computing), bei dem die Dateien und Programme in einem gegenüber dem Anwendungsort entfernten Speicher- und Computersystem gehalten werden. Die Nutzung erfolgt über Netzwerkverbindung....

Cloud-Computing

Was bedeutet Cloud Computing? Wenn mehrere PCs an eine Rechner- oder Datenwolke angebunden sind, spricht man von Cloud-Computing. Im Wesentlichen sind Server, Speichergeräte, Datenbanken und Applikationen dann nicht mehr vor Ort verfügbar. Der Zugriff erfolgt über Schnittstellen und Protokolle. Die Cloud kann aus einem oder mehreren Rechenzentren bestehen. Große...

Cloudinary

Was ist Cloudinary? Das US-Unternehmen Cloudinary mit Sitz in Santa Clara, Kalifornien, bietet eine Bild- und Videoverwaltung auf Cloud-Basis. Nutzer laden die Dateien bei Cloudinary hoch und können sie danach auf ihren Websites und Blogs einbinden. Der Dienstleister existiert seit 2011. Wie funktioniert Cloudinary? Nach dem Hochladen der Bild-...

Clusteranalyse

Was ist Clusteranalyse? Die Clusteranalyse ist eine statistische Klassifizierungstechnik, bei der eine Reihe von Objekten oder Punkten mit ähnlichen Merkmalen in Clustern zusammengefasst werden. Es umfasst eine Reihe verschiedener Algorithmen und Methoden, die alle zum Gruppieren von Objekten ähnlicher Art in entsprechende Kategorien verwendet werden. Ziel ist es, beobachtete...

CMD-Befehle

Was sind CMD-Befehle? Die CMD-Befehle kamen erstmalig im Betriebssystem 86-DOS zum Einsatz. Microsoft kaufte anfangs der 1980er-Jahre das 86-DOS auf und entwickelte es zum MS-DOS weiter. Dieses System wurde in Fachkreisen enorm gut aufgenommen und legte den Grundstein für Microsofts zukünftigen Erfolg. Die CMD-Befehle im MS-DOS wurden in einer...

Co-Citation

Was ist Co-Citation? Co-Citation ist, wenn eine Website oder Marke von zwei verschiedenen Quellen erwähnt (nicht verlinkt) wird. Im Zusammenhang mit der gegenseitigen Erwähnung einer einzelnen Website und nicht aufgrund tatsächlicher Verknüpfungen zwischen den Websites in Form von Links besteht eine starke inhaltsgetriebene Verbindung zwischen zwei Websites. Der beschriebene...

Co-Occurence

Der Begriff Co-Occurence beschreibt das Vorhandensein, die Häufigkeit und die Nähe ähnlicher Keywords auf verschiedenen Websites. Co-Occurence umfasst logischerweise auch Keywords, die aktuell relevant, aber nicht genau gleich sind. Bedeutung Die Idee zu Co-Ocurence entstand aus der Beobachtung, dass Suchmaschinen auf eine vom Benutzer gestellte Anfrage auf“relevante Antworten“ verweisen....

COBOL

Was bedeutet COBOL? Das Kürzel COBOL steht für Common Business Oriented Language und bezeichnet eine der ersten standardisierten Programmiersprachen der Welt. Wozu wurde sie verwendet? Im Gegensatz zur zeitgleich boomenden mathematisch-wissenschaftlichen Sprache FORTRAN deckte sie den kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Aspekt der Programmierung ab. Davor mussten Hardware-abhängige Assemblersprachen verwendet werden....

Cognitive Computing

Was bedeutet Cognitive Computing? Cognitive Computing (CC) beschreibt Technologien, die die Funktionsweise des menschlichen Verstands nachahmt, mit dem Ziel, menschliche Entscheidungsfindung zu verbessern. CC basiert auf der Wissenschaft der künstlichen Intelligenz und der Signalverarbeitung. Der Begriff umfasst u.a. maschinelles Lernen, logisches Schlussfolgern, Sprach- und Objekterkennung und Mensch-Computer-Interaktion. Eigenschaften kognitiver...

Cognitive Load

Unter Cognitive Load (CL) oder Cognitive Load Theory versteht man das Konzept, dass Informationen in einem Tempo und Schwierigkeitsgrad präsentiert werden sollten, welcher der Art und Weise entspricht, wie das menschliche Gehirn Informationen verarbeitet. CL ist laut Cognitive Load Theory gleichzusetzen mit der kognitiven Belastung, die Informationen im menschlichen Gehirn verursachen. Bedeutung...

Cognitive Walkthrough

Was ist Cognitive Walkthrough? Bei Cognitive Walkthrough handelt es sich um eine Methode zur Bewertung der Benutzerfreundlichkeit, bei der ein oder mehrere Bewerter eine Reihe von Aufgaben bearbeiten und eine Reihe von Fragen aus Sicht des Benutzers stellen. Der Schwerpunkt beim Cognitive Walkthrough liegt auf dem Verständnis der Lernfähigkeit des...

Collaborative Filtering

Was ist Collaborative Filtering? Collaborative Filtering ist eine Technik, mit der häufig personalisierte Empfehlungen im Web erstellt werden. Einige beliebte Websites, die die kollaborative Filtertechnologie nutzen, umfassen Amazon, Netflix, iTunes und IMDB. Beim Collaborative Filtering finden Algorithmen Anwendung, mit deren Hilfe automatische Vorhersagen über die Interessen eines Kunden getroffen werden,...

Color Management System (CMS)

Was ist ein Color Management System (CMS) ? Ein Color Management System (CMS) ist eine Sammlung von Softwaretools, mit denen sichergestellt wird, dass die Farben unabhängig vom Medium oder Endgerät, mit dessen Hilfe die Farben angezeigt werden, die gleichen bleiben. Da Farben geräteabhängig sind und verschiedene Geräte unterschiedliche Technologien verwenden,...

Command und Control Server

Was ist Command und Control Server? Command und Control Server sind Computer, die Direktiven an Geräte ausgeben, die mit Ransomware oder anderen Arten von Malware wie Rootkits infiziert worden sind. Mithilfe von C & C-Servern können leistungsstarke Netzwerke infizierter Geräte erstellt werden, die in der Lage sind, verteilte Denial-of-Service-Angriffe (DDoS)...

Commission Junction (CJ)

Was ist Commission Junction? Commission Junction (CJ) ist eines der ältesten Affiliate-Marketing-Netzwerke der Welt. Gegründet wurde das Unternehmen mit Sitz in Santa Barbara, Kalifornien, 1998. Seit 2014 gehört es zur Aktiengesellschaft Alliance Data, welche es in CJ Affiliate umbenannte. Aufgrund der langen Tradition ist der alte Name Commission Junction...

Common Criteria

Common Criteria auch CC genannt ist ein internationaler Satz von Richtlinien und Spezifikationen zur Bewertung von Informationssicherheitsprodukten, die speziell entwickelt wurden, um sicherzustellen, dass sie einem vereinbarten Sicherheitsstandard für behördliche Aktivitäten entsprechen. CC wird formeller auch als „Common Criteria for Information Technology Security Evaluation“ bezeichnet. Wie funktioniert Common Criteria...

Common Gateway Interface

Der Datenaustausch zwischen einem Anwendungsprogramm und einem Server sollte möglichst einfach und reibungslos funktionieren. Das Common Gateway Interface ist die Standardlösung für diese Aufgabe. Was ist ein Common Gateway Interface? Das Common Gateway Interface, abgekürzt CGI ist eine Standardschnittstelle, über die ein Webserver die Anforderungen eines Web-Nutzers an ein...

CommonJS

Bei CommonJS (CJS) handelt es sich um eine Ergänzung zu der Skriptsprache JavaScript. Mittels CommonJS lässt sich JavaScript auch außerhalb der traditionellen Browserumgebung nutzen. Dieser Einsatz wird durch eigens für die Ergänzung neu entwickelten Schnittstellen, Bibliotheken und Module ermöglicht, die eine einheitliche Basis für die Einbindung von JavaScript in...

Compiler

Was bedeutet Compiler? Ein Compiler (engl. Übersetzer) ist ein Computerprogramm, das in einer Programmiersprache (der Ausgangssprache) geschriebenen Computercode in eine andere Programmiersprache (die Zielsprache) übersetzt. Der Begriff Compiler wird hauptsächlich für Programme verwendet, die Quellcode von einer höheren Programmiersprache (z.B. C++, Java oder Python) in eine niedrigere Programmiersprache (z.B....

Conceptual User Interface Design

Was ist das Conceptual User Interface Design? In einem umkämpften Markt ist es besonders wichtig, die Benutzeroberfläche der Produkte möglichst einfach zu gestalten, sodass sie für User ohne weiteres einleuchtend ist. Kaum jemand ist bereit, sich mit einem umständlichen Surface vertraut zu machen, wenn es Angebote gibt, die sich...

Connected TV

Connected TV (CTV) ist einfach ein Fernseher, der eine Verbindung zum Internet herstellt. Im Gegensatz zu herkömmlichem Fernsehen umfasst CTV Smart TVs, Apple TVs, Geräte wie Tivo und Roku sowie Spielekonsolen wie X-Boxes und PlayStations. Einer der Gründe, warum CTV für Werbetreibende so attraktiv ist, ist, dass es bereits...

Container Tag

Was ist ein Container Tag? Ein Container Tag ist ein kurzer JavaScript-Code, der verwendet wird, um auf einer Webseite sogenannte Tags, auf Deutsch „Schlagwörter“ (wörtlich „Etiketten“), zentral gesteuert hinzuzufügen, zu löschen oder zu ändern. Container Tags werden in den Quellcode von Webseiten eingefügt. Über den Code wird gesteuert, welches...

Contao

Was ist Conta Contao ist ein Open-Source-CMS, mit dem Nutzer Websites und Blogs jeglicher Größe entwerfen und verwalten können. Mittlerweile stehen rund 2.000 Erweiterungen zur Verfügung. Es basiert auf der Programmiersprache PHP und verwendet MySQL als Datenbank. Das CMS gibt es seit 2006, der in der Schweiz ansässige Verein...

Content Caching

Webseiten können mit verschiedenen Methoden für eine bessere Nutzererfahrung optimiert werden. Eine dieser Methoden ist das sogenannte Content Caching. Was bedeutet Content Caching? Content Caching bezeichnet das Zwischenspeichern der Inhalte von Webseiten auf verschiedenen Servern, sogenannten Cache-Servern. Dies hat den Vorteil, dass, wenn ein Internetnutzer auf eine Webseite zugreift,...

Content Curation

Der Content einer Webseite ist einer der wichtigsten Rankingfaktoren für Google. Content Curation ist eine Methode, mit der Webseitenbetreiber in kurzen Intervallen neue Inhalte auf ihrer Webseite bereitstellen können. Was bedeutet Content Curation? Content Curation, auf Deutsch „Kuratierung von Inhalten“ bezeichnet das Auffinden, Sammeln und Präsentieren von digitalen Inhalten,...

Content Delivery Network (CDN)

Für die User Experience spielt die Ladezeit insbesondere von mobilen Webseiten eine wichtige Rolle. Mithilfe des Content Delivery Network kann die Ladezeit erheblich verkürzt werden. Was ist das Content Delivery Network? Das Content Delivery Network ist ein System von weltweit verteilten Servern, die als POPs (Points of Presence) bezeichnet...

Content Encoding

Die Geschwindigkeit, mit der eine Webseite geladen wird, spielt eine wichtige Rolle für die Benutzererfahrung. Durch Content Encoding kann die Übertragungszeit deutlich verkürzt werden. Was bedeutet Content Encoding? Content Encoding, auf Deutsch „Inhaltscodierung“, wird verwendet, um große HTML-Dokumente vor der Übertragung an den Nutzer zu komprimieren. Beispielsweise, wenn ein...

Content Farming

Content Farming ist die Bereitstellung von großen Mengen meist minderwertigen Contents auf Webseiten mit dem Ziel, Nutzer anzuziehen und über Online-Werbung Einnahmen zu erzielen. Oft werden News zu , Ratgebertexte oder Anleitungen zu alltäglichen Fragen publiziert. Charakteristisch ist ein hoher Grad an Suchmaschinenoptimierung, der dafür sorgt, dass die Seiten...

Content Governance

Content Governance beschreibt, eine Reihe von Richtlinien, die bestimmen, wie der Content einer Organisation erstellt und veröffentlicht wird. Auf der einfachsten Ebene können sie damit vermeiden, verklagt oder blamiert zu werden, oder beides. Wenn ein Content-Governance-Programm jedoch sein wahres Potenzial ausschöpft, kann es den Content-Erstellungsprozess revolutionieren. Die angewandten Richtlinien und...

Content Management System (CMS)

CMS sind Systeme zur Erstellung und Bearbeitung von Webseiten und anderen digitalen Inhalten. In einem CMS sind Inhalt und Design strikt voneinander getrennt. Daher können Inhalte bearbeitet werden, ohne dass sich das Design der Webseiten ändert. Die Inhalte werden in einem CMS in einer Datenbank gespeichert. Häufig eingesetzte Content...

Content Score

Was ist Content Score? Content Score ist eine Kennzahl zur Bewertung von Texten. Google bewertet die Texte im Internet mit dem Content Score. Damit wird der Inhalt Score zur Bewertung von Relevanz und der Gewichtung von Texten einer Webseite herangezogen. Ziel der Bewertung ist, Webseiten mit hochwertigem Content ein...

Content Syndication

Nachrichten, Interviews und Radiosendungen werden meist mehrfach in verschiedenen Medien publiziert. Dieses Vorgehen ist offline wie online weit verbreitet und wird als Content Syndication bezeichnet Was ist Content Syndication? Content Syndication ist die Bezeichnung für die mehrfache Veröffentlichung von Inhalten, dem Content – beispielsweise News, Blogartikel, Videos und andere...

Contextual Inquiry

Bei Contextual Inquiry handelt es sich um eine Interviewmethode zum Erfassen von Informationen zum Nutzungskontext, bei der Benutzern zunächst eine Reihe von Standardfragen gestellt und diese dann beobachtet und befragt werden, während sie in ihrer eigenen Umgebung arbeiten. Die Bedeutung Da Benutzer in ihrer eigenen Umgebung befragt werden, sind...

Continuous Integration

Bei Continuous Integration (CI) handelt es sich um eine Softwareentwicklungspraxis zur regelmäßigen Integration von Codeänderungen in ein gemeinsames Software Projekt. In der Regel geschieht dies mindestens einmal oder mehrmals am Tag (abhängig von der Anzahl der am Projekt beteiligten Entwickler), und diese Vorgehensweise fordert dazu auf, kleine Änderungen häufiger...

Controllability

Controllability ist eine wichtige Eigenschaft eines Steuersystems, und die Steuerbarkeit spielt eine entscheidende Rolle bei vielen Problemen, wie z. Bsp. der Stabilisierung instabiler Systeme durch Rückkopplung. Das Konzept bezeichnet grob die Fähigkeit, ein System in seinem gesamten Konfigurationsraum mit nur bestimmten zulässigen Manipulationen zu bewegen. Die genaue Definition variiert...

Conversational Commerce

Conversational Commerce bezeichnet jede Kommunikation mit dem Benutzer oder Kunden. Dabei geht es im Gegensatz zur traditionell schriftlichen und förmlichen Kommunikation grundsätzlich um den Einsatz von natürlicher Sprache in Echtzeit. Die Konversation geht meist vom Kunden aus, der mit einem beliebigen Endgerät (Web, App, Mobile) das Unternehmen kontaktieren kann....

Conversational Search

Der Begriff Conversational Search beschreibt eine relativ neue Art von Interaktion zwischen Menschen und Computern. Die Grundidee von Conversational Search besteht darin, dass ein Benutzer einen Satz in ein Gerät sprechen und dieses Gerät mit einem vollständigen Satz antworten kann. Dieses Prinzip findet auch bei Suchanfragen Anwendung: Während herkömmliche...

Conversion

Die meisten Webseiten werden mit dem Ziel veröffentlicht, dass die Besucher eine bestimmte Handlung vornehmen. Durch die Handlung findet eine Umwandlung des Besuchers, die sogenannte Conversion statt. Was bedeutet Conversion? Conversion bedeutet auf Deutsch Umwandlung und beschreibt die Veränderung der Beziehung des Besuchers zur besuchten Webseite beziehungsweise zum dahinter...

Conversion Funnel

Nicht jeder Besucher einer Website wird zum Kunden. Der Conversion Funnel zeigt, wo potenzielle Kunden im Verkaufsprozess abspringen. Was ist ein Conversion Funnel? Ein Conversion Funnel beschreibt im E-Commerce die einzelnen Phasen, die ein potenzieller Kunde durchläuft, wenn er vom ersten Kontakt mit einer Webseite zum Kunden wird. Der...

Conversion Rate

Die Leistung einer Webseite kann im Online-Marketing anhand verschiedener Kennzahlen gemessen und analysiert worden. Hierbei ist die Conversion Rate eine der wichtigen Kennzahlen Was ist eine Conversion Rate? Die Conversion Rate ist ein im Online-Marketing verwendeter Key Performance Indicator (KPI). Der auf deutsch als Konversionsrate oder Umwandlungsrate bezeichnete Wert...

Cookie

Was ist ein Cookie? Ein Cookie ist ein kleines Datenpaket, das zwischen Computeranwendungen ausgetauscht wird. Häufigste Form ist das HTTP-Cookie zur Wiedererkennung eines Nutzers bei erneutem Besuch einer Website. Sogenannte Tracking-Cookies werden verwendet, um Browserverläufe aufzuzeichnen. Funktion Authentifizierungscookies sind für Webserver die häufigste Methode, um festzustellen, ob und mit...

Cookie dropping

Beim Cookie dropping werden Cookies von Affiliate-Netzwerken bereits dann gesetzt, wenn der Benutzer lediglich die Seite besucht (View). Normalerweise muss zum Platzieren des Cookies ein Affiliate-Link oder Banner geklickt werden. Das Cookie dropping wird daher als „Black Hat“-Technik (Betrugsmethode) im Affiliate-Marketing bezeichnet. Das Cookie dropping Script sendet den vermeintlichen Klick an...

Cookie Spreading

Was ist Cookie Spreading? Beim Cookie Spreading (verteilen von Cookies) werden bei Besuchern von Webseiten gefälschte Cookies hinterlegt. Das gefälschte Cookie überschreibt Cookies von anderen Affiliates. Kauft der User tatsächlich bei dem im Cookie registrierten Shop ein, so wird nicht dem ursprünglichen Affiliate die Provision gutgeschrieben, sondern dem Spreader...

Cookie-Matching

Das Sammeln und Zusammenführung von digitalen Spuren der Benutzer wird als Cookie-Matching bezeichnet. User hinterlassen auf den besuchten Webseiten digitale Spuren. Mit dem Zusammenführen dieser unterschiedlichen Nutzer-IDs wird über das Cookie-Matching eine gezieltere Ansprache erreicht. Jedes Cookie hat sein eigenes Universum Webseiten verteilen ihre Cookies an die Besucher. Beim...

Copy Approach

Was ist der Copy Approach Ansatz? Um ein Produkt dem Kunden näherzubringen, reicht es nicht aus, ihn sachlich auf dessen Vorzüge hinzuweisen. Für ein erfolgreiches Produktvermarktung ist es erforderlich, das Produkt genauso so zu bewerben, dass der Kunde einen schnellen und emotionalen Zugang zu ihm findet. Dieser Ansatz nennt...

Copyscape

Copyscape ist ein Online-Plagiat-Checker von Indigo Stream Technologies zur Aufspürung von Textduplikaten („Duplicate Content“). Mit Copyscape kann die Einzigartigkeit von Texten überprüft werden. Dazu wird die URL der betreffenden Webseite auf der Seite des Anbieters eingegeben. Eine Auflistung zeigt, wo Duplicate Content vorhanden ist. Welche Unterschiede bestehen zwischen der...

Core Update

Unter einem Core Update bei Google versteht man Updates, die sich nicht eindeutig auf eine bestimmte Art von Suchanfragen oder bestimmte Website-Merkmale konzentrieren. Stattdessen nehmen sie subtilere Änderungen im Algorithmus vor. Während andere bekannte Google-Updates wie Panda oder Penguin speziell auf Merkmale wie Qualität des Contents oder von Backlinks...

Corporate Blog

Was ist ein Corporate Blog? Bei einem Corporate Blog handelt es sich um einen Firmenblog, der die anderen Online-Angebote wie die Homepage und Auftritte in sozialen Netzwerken ergänzt. Was für Inhalte kommen infrage? Ein Blog bietet Firmen vielfältige Möglichkeiten der inhaltlichen Gestaltung. Ein Vorteil im Vergleich zu einer Website...

Cortana

Falls Sie das Betriebssystem Windows 10 nutzen, haben Sie sicherlich die Funktion Cortana bemerkt. Die künstliche Intelligenz (KI) kann Ihre Suchanfragen, die Sie per Tastatur oder Sprachbefehl eingeben, analysieren und beantworten. Cortana verbessert nicht nur die User Experience, sondern auch die Art und Weise wie Sie einen Windows-PC bedienen....

Cost per click

What does Cost per Click mean? CPC (also pay-per-click, PPC) is a model for internet advertising. The advertiser pays the publisher (usually a search engine, website owner or network) for clicks on the ad. Bid price Cost-per-click is often associated with advertising on search engines such as Google Ads...

Cost Per Mille (CPM)

Was ist Cost per Mille (CPM)? Cost per Mille, auch Cost Per Thousand genannt, ist ein Marketingbegriff, der verwendet wird, um den Preis von 1.000 Anzeigenimpressionen auf einer Webseite zu bezeichnen. Wenn ein Website-Publisher 2,00 Euro CPM berechnet, muss ein Werbetreibender für jeweils 1.000 Impressionen seiner Anzeige 2,00 Euro...

Cost per Sale (CPS)

Bei Cost per Sale (CPS) oder auch Cost per Order handelt es sich um ein Modell zur Abrechnung von Provisionen, die über Online-Käufe erfolgen. Mithilfe des im Online Marketing angewandten Modells lassen sich alle Kosten berechnen, die während einer Bestellung oder Leadgenerierung anfallen. Hierzu gehören Kosten für unterschiedliche Werbemaßnahmen...

Cost per View (CPV)

Was ist Cost per View (CPV)? Als Cost Per View (CPV) wird ein Verfahren zur Kostenabrechnung von Videoanzeigen bezeichnet. Die Kosten richten sich nach der Anzahl der Aufrufe oder Interaktionen mit einer Videoanzeige. Unternehmen, die ihre Bekanntheit im Internet steigern möchten, können CPV-Maßnahmen nutzen. Beliebte Video-Plattformen wie YouTube bieten...

Cost-per-Click (CPC)

Was ist Cost per Click (CPC)? Cost-per-Click (CPC) (auch Pay-per-Click, PPC) ist ein Modell für Internetwerbung. Der Werbetreibende bezahlt dabei den Publisher (in der Regel eine Suchmaschine, ein Website-Inhaber oder ein Netzwerk) für Klicks auf die Anzeige. Bietpreis Cost-per-Click wird häufig mit Werbung in Suchmaschinen wie Google Ads oder...

CPG (Cost per GRP)

Was bedeutet Cost per GRP? CPG ist ein Maß für die Kosteneffizienz, mit dem Unternehmen die Kosten einer Werbeanzeige oder eines Kampagnenplans mit anderen Anzeigen vergleichen können. CPG (Cost per GRP) stellt die Bruttoreichweite einer Werbeanzeige oder einer Marketingkampagne in Prozent innerhalb einer Zielgruppe dar. Welche Überlegungen sind bei...

Crash Reporting

Was ist Crash Reporting? Crash Reporting informiert den Betreiber eines Programms über Programmabstürze. Wenn für ein Softwareprogramm kein Crash Reporting existiert, können Programmierer nicht protokollieren, warum einzelne Abstürze der Software auftreten. Dies macht es sehr schwierig, das Problem zu beheben, da sie weder wissen, wann der Absturz stattgefunden hat,...

Crawl-Budget

Bevor eine Webseite in den Suchergebnissen der Google-Suchmaschine angezeigt werden kann, muss sie erfasst und indexiert werden. Google weist hierfür jeder Webseite ein bestimmtes Crawl-Budget zu. Was ist das Crawl-Budget? Das Crawl-Budget bezeichnet die von der Google Suchmaschine für das Erfassen und Indexieren einer Webseite investierten Zeiten und Ressourcen....

Credit Scoring

Was ist Credit Scoring? Das Credit Scoring bezeichnet eine statistische Methode, mit der sich die Kreditwürdigkeit von Verbrauchern einschätzen lässt. Ein Score-Wert zeigt an, mit welcher Wahrscheinlichkeit ein Kunde eine Forderung begleichen wird. Sie dient Banken als wichtige Grundlage für ihre Kreditentscheidungen, bei Darlehen mit bonitätsabhängigen Zinsen bestimmt der...

CRM

Je mehr ein Unternehmen über seine Interessenten und Kunden weiß, umso gezielter können Marketingmaßnahmen durchgeführt werden. CRM Systeme unterstützen Vermarkter beim Aufbau und der Pflege von Kundenbeziehungen. Was bedeutet CRM? CRM steht als Abkürzung für Customer Relationship Management, der englischen Bezeichnung für Kundenbeziehungsmanagement. Customer Relationship Management beinhaltet im Allgemeinen...

Cronjob

Die Administration von Servern, Datenbanken und Softwareumgebung beinhaltet regelmäßig wiederkehrende Aufgaben, die mit einem Cronjob zu bestimmten Zeiten automatisiert ausgeführt werden können Was ist ein Cronjob? Als Cronjobs werden geplante Aufgaben, die von einem Software Dienstprogramm mit Namen Cron ausgeführt werden, bezeichnet. Cron ist ein zeitbasierter Job Scheduler für...

Cross Channel Analytics

Was ist Cross Channel Analytics? Bei Cross Channel Analytics handelt es sich um einen Geschäftsanalyseprozess, bei dem mehrere Datensätze aus verschiedenen Kanälen oder Quellen miteinander verknüpft oder zusammengeführt und anschließend analysiert werden, um Kunden- und Marketinginformationen bereitzustellen, die das Unternehmen verwenden kann. Dies kann Aufschluss darüber geben, welchen Weg...

Cross Device Ad Targeting

Was ist Cross Device Ad Targeting? Cross Device Ad Targeting ermöglicht es Unternehmen, gezielt Werbeanzeigen für Verbraucher auf mehreren Plattformen oder Endgeräten zu platzieren. In den meisten Fällen sollten Nachrichten und Werbung plattformübergreifend an ein bestimmtes Publikum gesendet werden, damit Unternehmen ihr Publikum zu Zeitpunkten und an Orten erreichen...

Cross Device Programmatic Attribution

Was ist Cross Device Programmatic Attribution? Bei Cross Device Programmatic Attribution wird ermittelt, welche Ereignisse und Berührungspunkte auf der Reise eines Kunden am meisten zu einer Conversion beigetragen haben, wenn diese auf verschiedene Geräte verteilt sind. Was ist die Herausforderung bei Cross Device Programmatic Attribution? Die Zuordnung von kaufbeeinflussenden...

Cross Linking

Was ist Cross Linking? Cross Linking bezieht sich auf den Prozess der Verknüpfung zwischen zwei Websites. Unabhängig davon, ob sie derselben Person gehören oder nicht, ist die Vernetzung der Prozess, auf dem das Internet aufgebaut ist. Benutzer können auf Websites verweisen, deren Inhalt dem bereits angezeigten Inhalt ähnelt und...

Cross-Cultural User Concepts

Was ist Cross-Cultural User Concepts? Unter Cross-Cultural User Concept versteht man Ansätze, bei denen die unterschiedlichen kulturellen Hintergründe der potenziellen Kunden Berücksichtigung finden. Solche interkulturellen Konzepte spielen angesichts der fortschreitenden Globalisierung in vielen Bereichen der Betriebswirtschaft eine zunehmende Rolle, unter anderem im internationalen Personalmanagement. Cross-Cultural User Concepts fokussieren auf...

Cross-Device Tracking

Was bedeutet Cross-Device Tracking? Mit Cross-Device Tracking wird die Erstellung von Nutzerprofilen auf der Basis der Daten verschiedener, von einem Nutzer verwendeter Geräte bezeichnet. Dadurch ist es möglich, einzelne Nutzer unabhängig vom verwendeten Gerät und der verwendeten Anwendungen zu identifizieren und zum richtigen Zeitpunkt gezielt anzusprechen. Bedeutung des Cross-Device...

Cross-Domain-Tracking

Was bedeutet Cross-Domain-Tracking? Cross Domain Tracking, auf Deutsch „domainübergreifende Nachverfolgung“ ist eine Funktion von Google Analytics, die es ermöglicht, einen Besucher als fortlaufende Sitzung auf zwei oder mehr Webseiten zu verfolgen. Mit dieser Funktion kann ein Besucher auf www.beispielseite-a.de und auf www.beispielseite-b.de in derselben Google Analytics Web-Property verfolgt werden....

Cross-Site Scripting

Cross-Site Scripting (XSS) ist eine Art von Sicherheitsangriff, bei dem ein Angreifer Daten, z. Bsp. ein bösartiges Skript, in Inhalte von ansonsten vertrauenswürdigen Websites einfügt. Diese Angriffe treten auf, wenn eine nicht vertrauenswürdige Quelle ihren eigenen Code in eine Webanwendung einschleusen darf und dieser schädliche Code in dynamischen Inhalten...

Cross-Site-Request-Forgery (CSRF)

Oft bemerken Internetnutzer nicht, dass sie Ziel eines Cyberangriffs geworden sind. Cross-Site-Request-Forgery (CSRF) ist eine Angriffsmethode, die Nutzer ohne ihr Wissen zu unerwünschten Handlungen zwingt. Was bedeutet Cross-Site-Request-Forgery (CSRF)? Cross-Site-Request-Forgery (CSRF) bezeichnet einen kriminellen Angriff auf eine Webanwendung, bei dem ausgenutzt wird, dass ein legitimer Benutzer bereits bei einer...

Cross-Zertifikat

Durch ein Cross-Zertifikat wird die Verwendung von Zertifikaten über die Grenzen verschiedener Public-Key-Infrastrukturen (PKI) hinweg ermöglicht. Durch solcherart ausgestellte Zertifikate wird digitale Kommunikation abgesichert. Was ist ein Cross-Zertifikat? Eine gegenseitige Vertrauensbeziehung zwischen zwei Zertifizierungsstellen erfordert, dass jede Zertifizierungsstelle ein Zertifikat an die andere ausstellt, um die Beziehung in beide...

Crossmedia

Was ist Crossmedia? Der Begriff Crossmedia wird häufig als etwas erklärt, das die Verteilung von Inhalten (z. Bsp. Musik, Text, Bilder, Videos usw.) auf verschiedene Medien umfasst. Crossmedia wird in der Regel als innovativer Einsatz traditioneller Medien gesehen. Der Begriff kann jedoch auf verschiedene Arten verwendet werden; crossmediale Konzepte werden nicht...

Crossposting

Was ist Crossposting? Crossposting (mehrfache Veröffentlichung) ist das gleichzeitige Versenden eines Online-Beitrags an unterschiedliche Webforen, Mailinglisten oder Newsgroups. Ziel des Crossposts ist das Erreichen einer größeren Anzahl von Lesern. Gleichzeitig wird die Diskussion des Beitrags auf verschiedene Orte oder Medien verteilt. Beim Multiposting wird hingegen ein identischer Beitrag manuell...

Crowd-Eyetracking

Was ist Crowd-Eyetracking? Crowd-Eyetracking ist die Erweiterung des Eye-Tracking, der Aufzeichnung, wohin eine Person blickt, auf eine größere Anzahl von Testpersonen. Die Registrierung der Blickbewegungen beinhaltet die Analyse von drei verschiedenen Augenbewegungen. Dies sind: Fixationen Sakkaden Regressionen Als Fixationen werden Punkte bezeichnet, auf denen der Blick der Testpersonen eine...

Crowdsourcing

Was bedeutet Crowdsourcing? Beim Crowdsourcing stellt eine Vielzahl an Nutzern ihre Fähigkeiten für ein bestimmtes Projekt zur Verfügung. Die Zwecke des Crowdsourcings unterscheiden sich, das Prinzip ist identisch: Die Schwarmintelligenz bringt sich ein. Für welche Fälle eignet sich das Crowdsourcing? Diese Methode empfiehlt sich dann, wenn eine Beteiligung möglichst...

Crowdtesting

Was bedeutet Crowdtesting? Beim Crowdtesting testen viele User eine unveröffentlichte Software. Meist handelt es sich um webbasierte Programme wie Onlinegames und Apps. Teilweise nutzen Entwickler dieses Verfahren auch für Offline-Software. Im ersten Schritt unterziehen die Programmierer die Programme einer Inhouse-Prüfung. Crowdtesting kann den zweiten Schritt darstellen. Die Prüfungszwecke sind:...

CSMA/CA

Was bedeutet CSMA/CA? Der Begriff CSMA/CA steht für Carrier Sense Multiple Access/Collision Avoidance. Hierbei handelt es sich um ein Verfahren, welches die Nutzung einer physikalischen Netzwerkverbindung mit mehreren Endgeräten ermöglicht. Die Datenpakete eines Teilnehmers werden so versandt, dass eine Kollision mit Paketen anderer Sender vermieden wird. Warum ist ein...

CSS clip path

Für ein ansprechendes Webdesign müssen Elemente manchmal auf eine bestimmte Art und Weise zurechtgeschnitten werden. Mit CSS clip path ist dies relativ leicht umsetzbar. Was ist ein CSS clip path? CSS Clip-Path ist eine sogenannte CSS Eigenschaft, mit der bestimmte Bereiche eines Elementes, beispielsweise eines Bildes, ein- oder ausgeblendet...

CSS3

Bei CSS3 (Cascading Style Sheets) handelt es sich um die neueste Version eines Webstandards, der bei der Gestaltung von Websites eine tragende Rolle übernimmt. Stylesheets sind für die optische Gestaltung einer Webseite zuständig – und das völlig unabhängig von der Seitenstruktur, die durch den Einsatz von HTML (Hypertext Markup...

Curated Shopping

Manche Verbraucher lassen sich aus verschiedenen Gründen beim Einkauf gerne beraten. Curated Shopping erfüllt diesen Verbrauchwunsch beim Online-Shopping. Was ist Curated Shopping? Curated Shopping, auf Deutsch kuratiertes oder betreutes Einkaufen ist ein noch relativ junger Trend beim Online-Shopping der im Jahr 2012 erstmals beobachtet wurde. Bei dieser Form des...

cURL

Was bedeutet cURL? Der Name cURL ist eine Abkürzung des Begriffs „Client for URL“. Es handelt sich um eine Software zum Versenden von Dateien zwischen vernetzten Rechnern. Die Identifizierung des Zielrechners erfolgt anhand der Adresse im Netzwerk, der URL. Was ist das Besondere an cURL? Die Software ist quelloffen...

Custom Fields

Was sind Custom Fields? Custom Fields, auf Deutsch „benutzerdefinierte Felder“ sind abgegrenzte Bereiche, die in eine mit dem WordPress CMS erstellten Webseite zusätzlich eingefügt werden können. Über diese benutzerdefinierten Felder können auf einer WordPress Webseite zusätzliche Inhalte angezeigt werden. Zudem ist es möglich, die Seite über die Zusatzfelder zu...

Customer Centricity

Customer Centricity beschreibt die Schaffung eines positiven Verbrauchererlebnisses vom Point of Sale über den eigentlichen Verkaufsprozess bis nach dem Verkauf. Ein kundenzentrierter Ansatz kann ein Unternehmen aufwerten, indem er es ihm ermöglicht, sich von Wettbewerbern abzuheben, die nicht die gleiche Erfahrung bieten. Kundenzentriertheit ist nichts Neues, wird jedoch im heutigen...

Customer Life Cycle

Der Customer Life Cycle (Kundenlebenszyklus) beschreibt die verschiedenen Phasen der Kundenbeziehung mit dem Unternehmen. Der Begriff entstammt dem Customer Relationship Management (CRM), alternative Begriffe sind der Kundenbindungszirkel und der Kundenlebenszirkel. Welche Ziele definiert das Customer Life Cycle Management? Ziel des Marketings ist, den Kunden dauerhaft an das Unternehmen zu...

Customer Lifetime Value

Im Marketing ist der Customer Lifetime Value (CLV) eine Metrik, die den gesamten Nettogewinn eines Unternehmens durch einen bestimmten Kunden darstellt. CLV ist eine wichtige Messgröße, um zu bestimmen, wie viele finanziellen Ressourcen ein Unternehmen ausgeben möchte, um neue Kunden zu gewinnen und wieviel Wiederholungsgeschäft von bestimmten Verbrauchern erwartet...

Customer Satisfaction Score

Der Customer Satisfaction Score (CSAT) beschreibt eine grundlegende Messung der Kundenzufriedenheit mit den Produkten und/oder Dienstleistungen einer Marke. Mithilfe von CSAT können Vermarkter und Marken den Grad der Kundenzufriedenheit zu wichtigen Interaktionszeiten ermitteln, z. Bsp. zum Zeitpunkt des Kaufs, zum Onboarding-Prozess oder zum Austausch von Support-Tickets. Aber auch zu...

Cyber-Abwehr

Was bedeutet Cyber-Abwehr Eine leistungsstarke und umfassende Cyber-Abwehr soll verhindern, dass Cyber-Attacken wirtschaftlichen, politischen oder militärischen Schaden anrichten. Präventive Maßnahmen sorgen dafür, dass es keine Angriffspunkte gibt. Bei einem erfolgten Angriff kommt es auf das frühzeitige Entdecken und geeignete Gegenmaßnahmen an. Welche Methoden stehen für die Cyber-Abwehr zur Verfügung?...

Cyber-Aktivisten

Was sind Cyber-Aktivisten? Cyber-Aktivisten verfolgen politische Ziele und nutzen das Internet als Plattform zum Protest. Sie setzen sich zum Beispiel für Umweltschutz ein, kritisieren autoritäre Regime oder bekämpfen rechtsradikale Strömungen. Die Protestformen reichen von der Verbreitung von Informationen bis hin zu Cyberattacken. In welche Kategorien lassen sich Cyber-Aktivisten einteilen?...

Cyber-Angriff

Was bedeutet Cyber-Angriff? Bei einem Cyber-Angriff handelt es sich um eine gezielte Attacke auf Rechnernetze. Die Angreifer wollen entweder einen Schaden herbeiführen oder illegal Informationen wie sensible staatliche Daten oder Betriebsgeheimnisse beschaffen. Welche Urheber und Zwecke können hinter einer Cyber-Attacke stecken? Cyber-Attacken können auf vielfältigen Gründen beruhen, die Akteure...

Cyber-Kriminelle

Was sind Cyber-Kriminelle? Als Cyber-Kriminelle bezeichnet man Personen, die mittels Internet oder anderer Datennetze Straftaten wie Betrug begehen. Ein verbreitetes Mittel ist der Identitätsdiebstahl. Internetkriminalität: Welche Arten gibt es? Grundsätzlich umfasst die Cyberkriminalität eine Vielzahl von Delikten. Die größte Bedeutung kommt diesen Formen zu: Identitätsdiebstahl durch Phishing: Cyber-Kriminelle ergattern...

Cyber-Raum

Was ist ein Cyber-Raum? Der Begriff Cyber-Raum bezeichnet von Computern generierte Erfahrungs-, Kommunikations- und Arbeitswelten. Gebräuchlicher ist der Begriff Cyberspace. In der Praxis findet er unterschiedlich Anwendung, es lassen sich eine Definition im engen und im weiten Sinn unterscheiden: enger Sinn: Cyber-Raum ist eine dreidimensionale, künstlich erzeugte Welt, die...

Cyber-Sicherheit

Was bedeutet Cyber-Sicherheit? Das Thema Cyber-Sicherheit befasst sich mit Maßnahmen, mit denen sich die komplette Informations- und Kommunikationstechnik inklusive des Internets und anderer Netze vor Gefahren schützt lässt. Potenzielle Risiken gehen von Cyber-Kriminellen, Cyber-Terroristen und Spionen aus. Welche Gefahren bestehen? Die zunehmende Digitalisierung und Vernetzung bietet für Dritte eine...

Cyber-Terroristen

Bei Cyber-Terroristen handelt es sich um Terroristen, die auf unterschiedliche Weise Computersysteme angreifen. Im Gegensatz zu Cyber-Kriminellen mit finanziellen Interessen verfolgen sie politische Ziele. In der Regel arbeiten sie für den Zweck von Terrororganisationen, die auch außerhalb des Internets Aktionen wie Anschläge durchführen. Mögliche Angriffsstrategien von Cyber-Terroristen Cyber-Terrorismus in...

Cyberspace

Was bedeutet Cyberspace? Der Cyberspace (dt. kybernetischer Raum) bezeichnet einen virtuellen Raum für Arbeit, Freizeit und Kommunikation auf Basis vernetzter digitaler Technologie. Das Wort tauchte 1982 erstmals in einer Kurzgeschichte des Science-Fiction-Autors William Gibson auf. Die Beschreibung des Konzepts geht weiter zurück auf Stanislav Lems Essay-Buch „Summa technologiae“ von...

Cybersquatting

Was bedeutet Cybersquatting? Beim Cybersquatting registrieren Nutzer Domains, die einem Markennamen (Brandjacking) oder Personennamen (Namejacking) beinhalten. Die Cybersquatter haben keinen eigenen Bezug zu diesem Namen. Stattdessen bieten sie diesen Personen oder Rechteinhabern an Marken die Domains zu meist hohen Preisen an. Sie spekulieren darauf, dass die Betroffenen aufgrund des...

Cyclic Redundancy Check (CRC)

Cyclic Redundancy Check (CRC) ist eine Technik zur Erkennung von Fehlern in digitalen Daten. CRC ist eine Hash-Funktion, die versehentliche Änderungen an Computer-Rohdaten erkennt, die üblicherweise in digitalen Telekommunikationsnetzen und Speichergeräten wie Festplattenlaufwerken verwendet werden. Ein Cyclic Redundancy Check (CRC) ist ohne großen Aufwand zu implementieren und kann unkompliziert...