Skip to main content

Conceptual User Interface Design

Was ist das Conceptual User Interface Design?>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

In einem umkämpften Markt ist es besonders wichtig, die Benutzeroberfläche der Produkte möglichst einfach zu gestalten, sodass sie für User ohne weiteres einleuchtend ist. Kaum jemand ist bereit, sich mit einem umständlichen Surface vertraut zu machen, wenn es Angebote gibt, die sich viel intuitiver bedienen lassen.

Info

Das Conceptual User Interface Design, kurz UI Design, hat eine optimale Benutzerfreundlichkeit zum Ziel. Dabei stehen nicht nur visuelle Komponenten im Fokus. ext

Welche Merkmale hat das Conceptual User Interface Design?

Das UI Design fängt nicht bei null an, sondern berücksichtigt bereits vorhandene Vorlieben und Fähigkeiten, die viele Nutzer teilen. Es lohnt sich, auf bereits gewonnenen Erfahrungswerten aufzubauen, um die User nicht zu überfordern. Je intuitiver die Benutzeroberfläche gestaltet ist, desto leichter fällt die Nutzung – idealerweise erklärt sie sich quasi von selbst, sofern sie möglichst einfach und klar gestaltet ist.

Tipp

Was das Conceptual User Interface Design kennzeichnet, ist das Bestreben, ein Maximum an Einfachheit mit dem erforderlichen Minimum an Komplexität zu verbinden.

Die Vereinfachung kann sich auf das visuelle Interface beziehen, lässt sich jedoch nicht auf dieses beschränken. Anwendungen wie Alexa oder Siri benötigen keine visuelle Benutzeroberfläche mehr – die Stimme reicht zu ihrer Bedienung aus, sodass User auf fast schon natürliche Weise mit ihnen interagieren können.

Zusammenfassend beinhaltet das Conceptual User Interface Design folgende Punkte:

  • Optimale Benutzerfreundlichkeit
  • Maximale Einfachheit bei minimaler Komplexität
  • An Nutzergewohnheiten anknüpfen
  • Visuelle und nicht-visuelle Optimierung

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns


Weitere Inhalte