Skip to main content

Container Tag

Was ist ein Container Tag?

Ein Container Tag ist ein kurzer JavaScript-Code, der verwendet wird, um auf einer Webseite sogenannte Tags, auf Deutsch „Schlagwörter“ (wörtlich „Etiketten“), zentral gesteuert hinzuzufügen, zu löschen oder zu ändern.

Container Tags werden in den Quellcode von Webseiten eingefügt. Über den Code wird gesteuert, welches Schlagwort wann in den Webseiteninhalt eingefügt wird. Die Festlegung der einzufügenden Tags erfolgt mit speziellen Programmen.
Den sogenannten Tag Managern, beispielsweise von Google (https://www.tagmanager.google.com/).

Darüber hinaus kann mit einem Tag Manager festgelegt werden, wann, welches Tag über den Container Tag auf einer bestimmten Seite angezeigt werden soll. Dazu können Regeln erstellt werden. Beispielsweise, wenn eine aufrufende URL bestimmte Teile enthält, wird ein bestimmtes Tag ausgeliefert und eingefügt.

javascript

Photo by Dean Pugh on Unsplash

Container Tag – Bedeutung im Online Marketing

Container Tags können im Online Marketing für viele unterschiedliche Marketingmaßnahmen eingesetzt werden.

Häufige Verwendungszwecke:

  • das Retargeting von Webseitenbesuchern
  • im Affiliate Marketing
  • für A/B-Tests von Webseiten
  • die Website Analyse

Info

Container Tags müssen nur einmal in eine Webseite integriert werden und können danach automatisch zentral gesteuert werden.

Über den Tag Manager kann jederzeit geprüft werden, welches Tag gerade auf der Webseite angezeigt wird. Ein wesentlicher Vorteil der Container Tags ist die Zeitersparnis bei der Pflege von Webseiten. Insbesondere bei sehr komplexen und umfangreichen Webseiten ist die manuelle Pflege der Tags mit einen hohen Aufwand verbunden.

Weitere Informationen und Beispiele zu dem Thema Container Tag finden Sie hier:
https://www.w3schools.com/w3css/w3css_containers.asp


Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns


Weitere Inhalte