Skip to main content

DAGMAR-Formel

Die DAGMAR-Formel ist ein Begriff aus der Werbung. Er kennzeichnet ein Konzept, mit dem Werbemittel nach bestimmten Kriterien gestaltet werden sollen. Entwickelt wurde es schon im Jahr 1967. Urheber war der US-amerikanische Werbeexperte Russel H. Colley. Akronym für mehr Werbewirksamkeit DAGMAR ist eine Zusammensetzung der Anfangsbuchstaben von: Defining Advertising...

Daily Digital Facts

Was bedeutet Daily Digital Facts? Bei den Daily Digital Facts handelt es sich um täglich veröffentlichte Statistiken der Arbeitsgemeinschaft für Online Forschung (AGOF). Dieser eingetragene Verein publiziert jeden Tag um 11 Uhr exakte Daten zu den Internet-Reichweiten vom Vortag. Sie bilden eine wichtige Entscheidungsgrundlage für Online-Werbetreibende. Welche Daten beinhalten...

Dark Post

Facebook bietet Unternehmen verschiedene Möglichkeiten, Werbung zu betreiben. Eine dieser Möglichkeiten ist der Facebook Dark Post. Was ist ein Dark Post? Ein Dark Post bei Facebook ist ein Seitenbeitrag, der nicht veröffentlicht wird. Nicht veröffentlicht bedeutet, dass der Post nicht in der Chronik einer Unternehmensseite erscheint. Dark Posts werden...

Dark Web

Was bedeuetet Dark Web? Das Dark Web (dt. dunkles Netz) ist der World Wide Web-Inhalt in sog. Darknets und Overlay-Netzwerken. Nutzer stellen dabei über das Internet manuell Verbindungen zueinander her. Das dunkle Web bildet einen kleinen Teil des Deep Webs, dem Teil des Webs, der nicht von Web-Suchmaschinen indiziert...

Data Crunching

Große Datenmengen liefern viele wertvolle Informationen für das Marketing und wissenschaftliche Disziplinen. Data Crunching ist der erste Schritt bei der Verarbeitung und Analyse von Big Data. Was bedeutet Data Crunching? Data Crunching bezeichnet die Aufbereitung großer Datenmengen für die automatisierte Verarbeitung und Analyse. Der Begriff Crunching stammt aus dem...

Data Highlighter

Was ist der Data Highlighter? Der Data Highlighter ist ein von Google zur Verfügung gestelltes kostenloses Webmaster-Tool und Teil des Google Tag Managers. Mit dem Highlighter können Webseitenbetreiber Google über in strukturierter Form vorliegende Daten auf ihrer Webseite informieren. Die Datenfelder werden mit der Maus markiert und getagged. Die...

Data Layer

Was ist ein Data Layer? Ein Data Layer, auf Deutsch „Datenschicht“, ist ein in JavaScript programmiertes Datenarray, in dem Informationen von einer Webseite gespeichert werden. Diese Informationen werden an den Google Tag Manager übertragen und können zur weiteren Auswertung in anderen Tools, wie beispielsweise Google Analytics, verwendet werden. Der...

Data Leagage Prevention

Was ist Data Leagage Prevention (DLP)? Data Leagage Prevention (DLP) beschreibt eine Strategie, mit der sichergestellt werden soll, dass Endbenutzer keine vertraulichen oder kritischen Informationen an Empfänger außerhalb eines Unternehmensnetzwerks senden. Der Begriff wird auch verwendet, um Softwareprodukte zu beschreiben, mit denen ein Netzwerkadministrator steuern kann, welche Daten Endbenutzer...

Data Loss Prevention

Data Loss Prevention (DLP) ist ein Begriff aus der Informationssicherheit und bezeichnet eine Schutzmaßnahme. Der Datenschutz befasst sich mit der Sicherheit von Daten. Zu schützen sind nicht nur die Daten und ihr Verlust, sondern auch deren Vertraulichkeit Integrität und Zuordenbarkeit Synonyme Begriffe sind Data Leak Prevention bzw. Data Leakage...

Data Management Platform

Eine Data Management Platform (DMP) sammelt und organisiert Daten aus verschiedenen Datenquellen von Erst-, Zweit- und Drittanbietern und stellt sie anderen Plattformen zur Verfügung, um sie für gezielte Werbung, Personalisierung, Inhaltsanpassung und ähnliches zu verwenden. Data Management Platformen verbinden viele Plattformen auf neutrale Weise, sodass Vermarkter ihre leistungsstarken Publikumsdaten...

Data Mining

Daten sind die Grundlage für unternehmerische Entscheidungen und können Hinweise auf betrügerische Aktivitäten liefern. In der Informatik wird Data Mining für die Auswertung unterschiedlichster Daten zur Informationsgewinnung eingesetzt. Was bedeutet Data Mining? Data Mining bezeichnet das Erkennen und die Extraktion von Zusammenhängen und Mustern aus Datensätzen mittels mathematische, linguistischer...

Data-Driven Marketing

Was ist Data-Driven Marketing? Daten sind im modernen Marketing eine unverzichtbare Entscheidungsgrundlage für Marketer. Data-Driven Marketing nutzt Daten aus unterschiedlichen Quellen, um das Nutzerverhalten besser zu verstehen und auf Grundlage dieser Erkenntnisse Marketingstrategien und -kampagnen zu entwickeln. Was ist Data-Driven Marketing? Beim Data-Driven oder datengetriebenen Marketing geht es in...

Data-Driven-Advertising

Das Wissen über das Kaufverhalten und die Vorlieben von Kunden sind die Grundlage für erfolgreiche Werbung. Data-Driven-Advertising hilft Werbetreibenden potenzielle Kunden zielgenau anzusprechen. Was ist Data-Driven-Advertising? Data-Driven-Advertising, auf Deutsch „datengesteuerte Werbung“, bezeichnet Werbemaßnahmen, die auf der Grundlage von über das Verbraucherverhalten gesammelten Daten erstellt und durchgeführt werden. Datenquellen sind...

Daten Hub Aktivität

Was bedeutet Daten Hub Aktivität? Die Daten Hub Aktivität oder auf englisch „Data Hub Activity“, ist ein Bericht in Google Analytics und enthält Daten darüber, wie und wo Inhalte in sozialen Netzwerken geteilt und kommentiert wurden. Die Daten sind beschränkt auf die sozialen Netzwerke, die Partner von Google Analytics...

Datenfeed

Datenfeed sind strukturierte Informationen die zwischen einem Server und einem Client automatisiert übertragen werden. Häufig verwendete Formate für Datenfeeds sind CSV und XML, aber auch TXT und RSS sind üblich. Aufbau und Struktur des Datenfeeds bestimmt der empfangende Server, z. B. Google Shopping. Der Client (z. B. Händler) muss...

Datenminimierungsgebot

Die Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) schreibt ein Datenminimierungsgebot vor. Demnach dürfen Website-Betreiber von Besuchern der Website ausschließlich Daten speichern, die für die Funktion der Website notwendig sind. Diese Daten dürfen ferner nur so lange wie nötig gespeichert werden. Sie sind dabei streng vertraulich zu handhaben. Unternehmen müssen sicherstellen, dass keine unrechtmäßige...

DAU-Test

Was bedeutet DAU-Test? Mit einem DAU-Test prüfen Programmierer, Webdesigner und andere, ob Hardware, Software oder Homepages für den „Dümmsten Anzunehmenden User“ geeignet sind. Diese Prüfung stellt eine Sonderform eines Usability-Tests dar. Bei Usability-Tests kontrollieren Verantwortliche, ob das entsprechende Objekt für durchschnittliche Nutzer ausreichend benutzerfreundlich ist. Der DAU-Test geht einen...

DCE (Distributed Computing Environment)

Damit geografisch verteilte Computersysteme wie ein Computer benutzt werden können, müssen sie in eine geeignete Architektur eingebunden werden. DCE (Distributed Computing Environment) bietet die entsprechenden Voraussetzungen. Was bedeutet DCE (Distributed Computing Environment)? Das DCE (Distributed Computing Environment) ist eine Software Architektur für die gemeinsame Nutzung geografisch verteilter Computer-Systeme. Entwickelt...

DDoS

Was bedeuetet DDoS? Wenn Computerangriffe von verteilten Rechnern aus erfolgen, spricht man von DDoS-Attacken. Die Abkürzung DoS wird in der Informationstechnik für Denial of Service (Dienst nicht verfügbar) verwendet. Mit Dienst ist in der Regel die Verbindung zum Internet gemeint, in selteneren Fällen eine Verbindung innerhalb des Firmennetzwerks. Wodurch...

DDOW (Deutscher Datenschutzrat Online-Werbung)

Was ist der Deutscher Datenschutzrat Online-Werbung? Beim DDOW handelt es sich um eine Einrichtung der freiwilligen Selbstkontrolle, die 2012 von der digitalen Werbewirtschaft gegründet wurde. Sie befasst sich mit der nutzungsbasierten Online-Werbung. Die DDOW erfüllt zwei Aufgaben: Sie informiert Verbraucher, wie sie die Datenerhebung unterbinden können. Sie erläutert zum...

Debian

Was bedeutet Debian? Das Linux-basierte Betriebssystem Debian wird unter GNU oder GPL (General Public License) vertrieben, ist somit kostenlos und frei vervielfältigbar. Es besteht aus einem Linux-Kernel und weiteren über 51.000 Softwarepaketen mit öffentlich einsehbarem Quellcode. Das Installations-Image ist für mehrere Rechnerarchitekturen und in zahlreichen Sprachen verfügbar. Wie bei...

Debugging

Was bedeutet Debugging? Wenn Programme und Webseiten getestet werden oder Fehler aufweisen, greifen Entwickler auf Debugging-Funktionen zurück. Heutige Software ist oftmals sehr komplex und kann aus tausenden von Codezeilen bestehen. Zudem werden Komponenten verschiedener Programmiersprachen zusammengemischt, um den bestmöglichen Nutzen für den Endanwender zu erzielen. Dynamische Webseiten sind dafür...

DECT (Digital European Cordless Telecommunications)

Was ist DECT (Digital European Cordless Telecommunications)? DECT ist die Abkürzung für „Digital Enhanced Cordless Telecommunications“. Dabei handelt es sich um einen Telekommunikationsstandard für das kabellose Telefonieren über Funk. DECT (Digital European Cordless Telecommunications) wurde 1993 als Standard für kabellose Mobiltelefone eingeführt. Jede DECT-Einheit besteht aus einer Basisstation sowie...

Dedicated Server

Server sind die Basis für das Internet und eine unternehmensinterne IT-Infrastruktur. Dedicated Server übernehmen bestimmte Funktionen für bestimmte Nutzer. Was ist ein Dedicated Server? Ein Dedicated Server, auf Deutsch „dedizierter Server“ ist ein Server, dessen Ressourcen einem Kunden alleine zur Verfügung stehen oder dessen Leistung für eine Anwendung oder...

Deep Crawl

Der Googlebot durchsucht Webseiten auf zwei unterschiedliche Arten. Einmal nur oberflächlich und mit dem sogenannten Deep Crawl bis auf die unterste Ebene. Was ist ein Deep Crawl? Der Deep Crawl ist neben dem Fresh Crawl eine der beiden Methoden, mit denen Google Webseiten durchsucht, um sie anhand der gesammelten...

DeepL

Das Kölner Unternehmen DeepL stellt einen gleichnamigen Dienst zur maschinellen Übersetzung von Texten zur Verfügung. Das Besondere ist nicht allein die serverseitige Infrastruktur und die Webanwendung, die eigens dafür eingerichtet wurden. Vielmehr stellt DeepL punkto Übersetzungsqualität eine hervorragende Alternative zu den Diensten der Branchengiganten Google oder Microsoft dar. Einige...

Defacement

Beim Defacement (Verunstaltung, Entstellung) wird eine Webseite unberechtigterweise geändert. Der Angriff betrifft meist den sichtbaren Teil der Seite, auf der die „Defacer„, die auch als „Cracker“ (entspricht dem Hacker) bezeichnet werden, Texte löschen oder fremde Texte bzw. Grafiken einbinden. Schadprogramme können ebenfalls hinterlassen werden. Wie funktioniert es? Beim Defacement...

Delphi

Delphi ist eine Methode der Marktforschung und beschreibt ein mehrstufiges, systematisches Befragungsverfahren. Die Befragung ist eine Schätzmethode und zeichnet sich durch eine Rückkopplung aus. Mit der Methode lassen sich Trends, künftige Ereignisse und technische Entwicklungen abschätzen. Unterschieden werden die Standard-Methode und die Breitband-Methode. Wie auch das antike Orakel von...

Demand Side Platform

Die Demand Side Platform (DSP) ist Dienstleister für Advertiser und Agenturen im Online-Marketing. Demand Side Plattformen helfen dem Werbetreibenden, den richtigen Werbeplatz zu finden. Der Einkäufer legt auf der DSP sowohl die Zielgruppe als auch den Preis fest. Demand Side Platforms sind somit Dienstleister im automatisierten Handel. Wie arbeiten...

Demarketing

Das Demarketing bezeichnet das beabsichtigte Ende oder die gezielte Nicht-Aufnahme einer Kundenbeziehung. Demarketing wird beispielsweise im Rahmen des Zielgruppenmarketings und eines kundenwertorientierten Marketings betrieben. Alternative Begriffe sind das Reduktionsmarketing, die Kundenausgrenzung und das Exit-Management. Gründe für das Demarketing Sowohl kundenbezogene als auch unternehmensbezogene Gründe...

Demilitarisierte Zone (DMZ)

In der Informatik werden mit dem Begriff demilitarisierte Zone (DMZ) einzelne Computer oder kleinere Netzwerke bezeichnet, die eine Art „neutrale Zone“ zwischen dem privaten Netzwerk (Intranet) einer Firma und dem öffentlichen Netzwerk (Internet) bilden. Der Einsatz von DMZs verhindert den direkten Zugriff auf unternehmensinterne Server durch externe Nutzer. Der...

DENIC

Die DENIC eG ist die zentrale Registrierungsstelle für alle Domains, die auf .de enden. Die Abkürzung DENIC steht für „Deutsches Network Information Center“. Das Network Center ist als gemeinnützige Organisation anerkannt und hat ihren Sitz in Frankfurt am Main. Welche Daten können zu einer DENIC-Domain abgefragt werden? [su_list icon=“icon:...

Dereferrer

Was sind Hyperlinks? Hyperlinks stellen eine der bedeutendsten Grundlagen des World Wide Web dar. Wenn ein Nutzer auf einen Hyperlink klickt, wird er auf eine andere Webseite weitergeleitet. Dabei sendet der Webbrowser des Nutzers automatisch eine HTTP-Anfrage an den zuständigen Webserver, der die Zielseite und andere relevanten Informationen ausgibt....

Detectify

Was ist Detectify? Detectify ist ein cloudbasierter, automatisierter Scanner, mit dem Webseiten auf aktuell mehr als 1.000 Sicherheitslücken und Schwachstellen hin überprüft werden können. Der Scanner wird als Software-as-a-Service (SaaS) angeboten und in der Amazon AWS Cloud betrieben. Der Betreiber arbeitet laut eigenen Angaben mit einer ethischen Hacking Community...

DevOps

Mit dem Begriff DevOps wird ein Prozessverbesserungsansatz beschrieben, der in erster Linie in der Softwareentwicklung und Systemadministration eingesetzt wird. Dabei ist der Begriff ein sogenanntes Kofferwort, welches sich aus den beiden Wörtern „Development“ und „Information Technology Operations“ zusammensetzt. DevOps in der modernen Softwareentwicklung DevOps verfolgt das Ziel, die Bereiche...

Dewey Update

Was ist das Dewey-Update? Im Jahre 2008 erfolgte das Dewey-Update bei der Suchmaschine Google. Es handelte sich dabei um eine der in unregelmäßigen Abständen stattfindenden Core-Updates, die eine Verbesserung der Suchergebnisqualität erreichen sollen. Das Dewey-Update wurde im März und im April ausgerollt. Welche Auswirkungen hatte das Dewey-Update? Durch seine...

DFN (Deutsches Forschungsnetz e.V.)

Was bedeutet Deutsches Forschungsnetz e.V.? Das DFN (Deutsches Forschungsnetz e.V.) ist ein selbstverwaltetes Informations- und Kommunikationsnetz, welches Hochschulen, Forschungseinrichtungen und forschungsnahe Firmen miteinander verbindet. Die Verantwortung trägt der 1984 gegründete Verein zur Förderung des Deutschen Forschungsnetzes. Der Name der zugrundeliegenden technischen Plattform lautet X-WIN. Was sind für die Beteiligten...

DHTML

Was bedeutet DHTML? Die Abkürzung DHTML steht für dynamic HTML, heute wird in Fachkreisen eher der Begriff DOM-Scripting verwendet. Obwohl die einfache und textbasierte Auszeichnungssprache HTML die Erstellung von facettenreichen und visuell ansprechenden Webseiten erlaubt, bleibt das Gerüst im Grunde statisch. Schon zu Anfang der 1990er-Jahre haben Webentwickler deshalb...

Dialogmarketing

Bei Dialogmarketing handelt es sich um eine Unterkategorie des Direktmarketings. Unternehmen sprechen Verbraucher auf unterschiedlichen Wegen kundenspezifisch an: telefonisch postalisch elektronisch Auf der Basis personenbezogener Daten bieten sie die Produkte oder Dienstleistungen an, für welche sich die Empfänger aufgrund ihres bisherigen Kaufverhaltens interessieren. Im Onlinemarketing ziehen Firmen darüber hinaus...

Digitale Signatur

Die Digitale Signatur sichert die nicht-abstreitbare Urheberschaft und die Integrität (Unverändertheit) einer Nachricht. Bei der digitalen Signatur handelt es sich um ein asymmetrisches Kryptosystem. Im Gegensatz zur elektronischen Signatur (juristischer Begriff) ist die digitale Signatur eine technische Definition. Alternative Bezeichnungen sind die elektronische Signatur und das digitale Signaturverfahren. Wie...

DigitalOcean

Bei DigitalOcean handelt es sich um einen relativ neuen Anbieter im heiß umkämpften Cloud-Geschäft. Der Anbieter ist erst seit 2011 auf dem Markt aktiv, konnte sich aber dank seiner Spezialisierung auf die besonderen Anforderungen von kleinen und mittelständischen Unternehmen binnen kurzer Zeit gegen etablierte Cloud-Anbieter wie Amazon oder Microsoft...

DIN EN ISO 9241

Die DIN EN ISO 9241 ist eine Norm, die die Interaktion zwischen Mensch und Computer beschreibt. Sie wurde zunächst als Europäische Norm konzipiert (dies ist am Kürzel EN ersichtlich) und wurde von Deutschland exakt übernommen, wo sie den Titel „Ergonomie der Mensch-System-Interaktion“ trägt. Aufbau der Normenbezeichnung [su_list icon=“icon: hand-o-right“...

Disk Operating System (DOS)

Was bedeutet Disk Operating System? Das Disk Operating System (DOS) ist ein Betriebssystem der frühen Computer Generation. Im Gegensatz zu den raumfüllenden Mainframes aus den Anfängen der Informatik wird mit dem Begriff auch eine handliche Größe und die Fähigkeit zu parallelen Speicherzugriffen verbunden. Das Hauptmerkmal, wie der Name Disk...

Display Select Keywords

Bedeutung Werbung im Internet bedeutet zum überwiegenden Teil Werbung auf Google. Mit Display Select Keywords bietet Google Werbetreibenden ein Tool für die optimale Platzierung ihrer Anzeigen. Was sind Display Select Keywords? Display Select Keywords, abgekürzt DSK, ist eine Funktion von Google für die Ausrichtung von PPC-(Pay-Per-Click)-Werbekampagnen. DSK ermöglicht die...

Django

Bei Django handelt es sich um ein quelloffenes Framework für Web-Anwendungen, das in der Programmiersprache Python geschrieben ist. Ein Framework stellt eine Art Baukastensystem dar, das mit einer Vielzahl vorgefertigter Teile versehen ist und die Entwicklung von Web-Apps wesentlich erleichtert. Warum braucht man ein Framework? [su_list icon=“icon: commenting-o“ icon_color=“#187bc0″...

DNS-based Authentication of Named Entities (DANE)

Unter dem Namen DNS-based Authentication of Named Entities (DANE) werden diverse Protokolle zusammengefasst. Sie sind von der Internet Engineering Task Force standardisiert. Zur Authentifizierung wird die DNSSEC-Infrastruktur des Domain Name Systems verwendet. Die Sicherheit im Internet lässt sich wesentlich erhöhen, wenn Schlüssel in das DANE eingefügt und von DNSSEC...

DNS-Flush

Was bedeutet DNS-Flush? Wenn der heimische PC oder Firmenrechner eine Kommunikation ins Internet oder zu einem Netzwerk aufbaut, merkt er sich die Resultate dieser Verbindungen. Allgemein bekannt ist das bei Webbrowsern. Diese schreiben während dem Surfen fortwährend Daten in einen lokalen Speicher. Die Informationen werden für eine Wiedererkennung, Personalisierung...

DNS-Hijacking

Jeder Webseite ist eine eindeutige IP-Adresse zugeordnet. Hacker nutzen diese Eindeutigkeit, um Internetnutzer durch DNS-Hijacking auf gefälschte Webseiten zu leiten. Was ist DNS-Hijacking? DNS Hijacking bezeichnet einen bösartigen Hacker-Angriff. Ziel dieser Angriffe ist es, Internetnutzer auf gefälschte Webseiten zu leiten, die den Originalseiten täuschend ähnlich sind. Auf diese Weise...

DNS-Lookup

Was bedeutet DNS-Lookup? Basierend auf dem weltweiten Domain Name System (DNS) muss jeder Rechner, der an das World Wide Web oder an ein Netzwerk angeschlossen ist, eine eindeutige IP-Nummer besitzen. Wenn wir diese Nummer nicht kennen und vom sprechenden Namen des Computers auf die zugehörige IP-Adresse schließen möchten, führen...

DNS-Spoofing

Was bedeutet DNS-Spoofing? DNS-Spoofing, das auch Cache Poisoing genannt wird, ist eine gefährliche Form des Angriffs auf einen PC. Ziel der Angreifer ist es, Malware einzuschleusen und an sensible Daten der Nutzer zu gelangen. Handelt es sich hierbei um Bank- oder Kreditkartendaten, kann ein beträchtlicher Schaden entstehen. Wie funktioniert...

DNSSEC

Domain Name System Security Extensions oder DNSSEC sind eine Reihe von Protokollen, die den Such- und Austauschprozessen für das Domain Name System (DNS) eine Sicherheitsstufe verleihen, die für den Zugriff auf Websites über das Internet unverzichtbar geworden sind. Während es nicht schützen kann, wie Daten verteilt werden oder wer darauf...

Docker

Was beudetet Docker? Bei Docker handelt es sich um eine Software, mit der Container-Virtualisierungen von Anwendungen möglich sind. Durch den Einsatz dieser Technologie lassen sich Anwendungen inklusive ihrer Abhängigkeiten in ein Image packen und danach mittels einer speziellen Engine in einem Docker-Container ausführen. Bis auf einige Schnittstellen zum Betriebssystem...

DOCTYPE

Was bedeutet DOCTYPE? Damit ein Browser eine Webseite korrekt darstellen kann, muss er unter anderem wissen, um welche Art HTML Dokument es sich handelt. Der DOCTYPE liefert dem Browser alle erforderlichen Informationen. Was ist der DOCTYPE? Der !DOCTYPE ist das erste und wichtigste Element im Quellcode eines HTML Dokumentes....

Document Object Model (DOM)

Was bedeutet Document Object Model? Bei dem Document Object Model handelt es sich um eine Spezifikation einer Schnittstelle. Diese wurde vom World Wide Web-Consortium entwickelt, um XML- und HTML-Dokumente dynamisch verändern und an unterschiedliche Webbrowser-Umgebungen anpassen zu können. Definition Das DOM stellt einen W3C-Standard dar, der durch das World...

Domain Crowding Update

Domain Crowding Update ist ein Begriff aus dem Englischen, der mit Einschränkung von Domains übersetzt werden kann. Unter diesem Begriff werden verschiedene Updates von Google zusammengefasst, die das Ziel haben, Domain Crowding zu reduzieren. Qualitäts- und Relevanzsteigerungen bei der Nutzung von Google sollen die Folge sein. Domain Crowding Update...

Domain Generation Algorithm

Ein Domain Generation Algorithm (DGA) ist ein Programm, das geringfügig unterschiedliche Variationen eines bestimmten Domainnamens erstellt. Wer nutzt einen solchen Domain Generation Algorithm (DGA)? Die große Anzahl möglicher Zugriffs-Punkte erschwert es den Strafverfolgungsbehörden, Botnetze effektiv zu vernichten, da die infizierten Rechner teilweise täglich versuchen, einige dieser Domainnamen zu kontaktieren,...

Domain Hijacking

Domain-Hijacking wird allgemein als der Versuch definiert, das Eigentum oder die Kontrolle über eine Domain von ihrem rechtmäßigen Eigentümer zu übertragen bzw. zu stehlen. Es beinhaltet oft eine betrügerische Registrierungsanfrage oder eine andere falsche Änderung der Registrierung einer Domain. Diese Art von Aktivität schadet in der Regel dem rechtmäßigen...

Domain Name System (DNS)

Was bedeutet Domain Name System? Die weltweit standardisierte Zuordnung von sprechenden URLs zu numerischen IP-Adressen wird als Domain Name System bezeichnet. Oft wird das Konstrukt mit einem Telefonbuch verglichen. So wie ein Einwohner einen Namen mit zugehöriger Telefonnummer besitzt, hat ein Server einen Namen mit eigener IP-Adresse. Beim Menschen...

Domain Parking

Was bedeutet Domain Parking? Beim Domain Parking lassen Inhaber eine Domain inhaltlich ungenutzt, zugleich wollen die meisten über Werbeanzeigen Geld einnehmen. Besonders interessant ist dieses Vorgehen bei Expired Domains, also freigewordenen Domains. Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass weiterhin viele User auf die Homepage gelangen und für Werbeeinnahmen sorgen. TOP...

Domaingrabbing

Was bedeutet Domaingrabbing? Beim Domaingrabbing registrieren Personen eine große Anzahl an Internet-Domainnamen. Meistens handelt es sich um Gattungsbegriffe, die zum Beispiel eine bestimmte Produktkategorie oder eine Branche bezeichnen. Teilweise kaufen sie aber auch Domains mit verschiedenen Varianten an Marken- und Personennamen. Bei diesen Domainnamen nennt sich dieses Vorgehen Cybersquatting....

Doorwaypage

Was ist eine Doorwaypage? Eine Doorwaypage ist eine Webseite, die speziell für die Suche nach bestimmten Keywords in Suchmaschinen erstellt wurde und als Einstiegspunkt dient, über den Besucher zum Hauptinhalt gelangen. In der Praxis ist die Verwendung von Doorwaypages sehr unterschiedlich. Sie reichen von inhaltsreichen Seiten, die Besuchern wertvolle...

Dorking

Was ist Dorking? Dorking wird auch Google-Dorking oder Google-Hacking genannt. Es erfolgt kein Angriff auf die Suchmaschine, sondern auf die Webseiten, die über Google zu finden sind. Durch spezielle Suchanfragen sollen Inhalte aus den Webseiten herausgefiltert werden, die nicht für die Öffentlichkeit bestimmt sind. Es handelt sich dabei meistens...

Double Opt-in

Wenn Webseitenbetreiber ohne Einwilligung des Empfängers E-Mails versenden, begehen sie einen Verstoß gegen das Gesetz gegen unlauteren Wettbewerb. Durch Anwendung des Double Opt-in-Verfahren sind sie auf der sicheren Seite. Was bedeutet Double Opt-in? Double Opt-in ist die Bezeichnung für ein zweistufiges Anmelde- und Bestätigungsverfahren, das beispielsweise bei der Anmeldung...

Double Opt-out

Was bedeutet Double Opt-out? Double Opt-out stellt ein zweistufiges Verfahren dar, mit dem sich User von einem Newsletter abmelden. Es erfordert zwei Klicks, um die Abmeldung abzuschließen: Nutzer leiten mit einem ersten Klick ihre Abmeldung ein, gewöhnlich findet sich im Newsletter ein entsprechender Link. Der zweite Schritt bei Double...

DPI (Dots per Inch)

In der Drucktechnik werden Maße nicht in Zentimetern oder Millimetern angegeben, sondern in DPI (Dots per Inch). Was bedeutet DPI? In der Drucktechnik gibt DPI (Dots per Inch) an, wie viele Punkte auf einer 1 Zoll (25,4 mm) langen geraden Linie gedruckt werden. DPI ist damit ein Maß für...

Drittparteien-Audit

Ein Drittparteien-Audit wird durchgeführt, wenn ein Unternehmen beschlossen hat, ein Qualitätsmanagementsystem (QMS) zu erstellen, das einem Standardsatz von Anforderungen wie ISO 9001 entspricht, und ein unabhängiges Unternehmen beauftragt, ein Audit durchzuführen, um zu überprüfen, ob es dem Unternehmen gelungen ist, die Anforderungen zu erfüllen. Wer führt ein Drittparteien-Audit durch und wie funktioniert...

Drive-by-Exploits / Drive-by-Download

Was bedeutet Drive-by-Exploits / Drive-by-Download? Wenn ein Computer durch den einfachen Besuch einer Website mit schädlicher Software infiziert wird, spricht man von Drive-by-Exploits / Drive-by-Download. Die Branche nennt diese Art von Angriff einen „Drive-by“ -Download, da der Benutzer auf der bösartigen nichts anklicken muss. Das bloße Besuchen der Seite...

Drupal

Bei Drupal handelt es sich um ein Content Management System (CMS), das als Open-Source-Software Nutzern kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Das Content Management System wurde ursprünglich im Jahr 1999 von dem belgischen Informatiker Dries Buytaert entwickelt und konnte binnen kurzer Zeit eine große Nutzerbasis aufbauen. Ähnliche bekannte Systeme für...

DSGVO

Am 25. Mai 2018 ist die DSGVO in Kraft getreten. Sie dient dem Schutz der personenbezogenen Daten von Menschen, die mit einem Unternehmen oder einer öffentlichen Einrichtung in Kontakt treten. Was versteckt sich hinter dem Kürzel? DSGVO ist die Abkürzung für Datenschutz-Grundverordnung. Sie wurde von der Europäischen Union konzipiert....

Dublin Core

Metadaten und technische Spezifikationen sind ein wesentlicher Bestandteil jeder Website. Mit Einführung des Dublin Core wurde die Angabe von Metadaten vereinfacht. Was ist der Dublin Core? Der sogenannte Dublin Core ist ein 1995 veröffentlichter formeller Standard und gilt heute noch als eines der besten Vokabulare für die Angabe von Metadaten. Der vollständige Name...

Duplicate Content Checker

Was ist ein Duplicate Content Checker? Ein Duplicate Content Checker dient zur Überprüfung von kopierten Inhalten im Internet. Doppelte Inhalte wirken sich negativ auf die Bewertung von Suchmaschinen wie Google aus. Bemerkt Google, dass es sich bei Website-Inhalten um kopierte Texte handelt, wird dies durch ein schlechteres Ranking in den Suchergebnissen...

Dwell Time

Was bedeutet Dwell Time? Dwell Time heißt auf Deutsch Verweildauer, in der Suchmaschinenoptimierung gibt sie die Spanne vom Anklicken eines Links einer Suchmaschine bis zur Rückkehr zur Suchmaschine an. Google und andere Suchmaschinen ziehen den Wert heran, um die Qualität ihrer Suchmaschinenrankings einzuschätzen. Bei einer kurzen Verweildauer vieler User...

Dynamic Host Configuration Protocol (DHCP)

Was bedeutet Dynamic Host Configuration Protocol? Das ab 1993 standardisierte und verbreitete Dynamic Host Configuration Protocol bietet Möglichkeiten zur automatischen Netzwerkkonfiguration von Rechnern durch einen Serverdienst. In der Regel müssen auf einem Computer, bevor dieser in ein Firmennetzwerk eingebunden wird, manuelle Einstellungen gepflegt werden. In großen Unternehmen mit hunderten...

Dynamic Keyword Insertion (DKI)

Werbung im Internet ist für Surfer umso interessanter, je relevanter sie für eine Suchanfrage ist. Mit Dynamic Keyword Insertion (DKI) bietet Google Werbetreibenden eine Möglichkeit, die Keywords in Ihren Anzeigen automatisch anzupassen. Was bedeutet Dynamic Keyword Insertion (DKI)? Dynamic Keyword Insertion (DKI) ist eine Funktion der Google Ads Werbeplattform und anderer...

Dynamic Search Ads

Paid search engine advertising is an indispensable part of the corporate strategy for many companies today. With Dynamic Search Ads, ads can be placed on Google in a targeted and flexible manner. What is Dynamic Search Ads? Dynamic Search Ads, abbreviated DSA, is a function of Google Ads with...

Dynamic Serving

Ähnlich wie bei Responsive Design verwenden Dynamic Serving Websites nur eine URL für jedes Gerät, das nach Ihrer Website sucht. Der große Unterschied besteht darin, dass die HTML-Struktur Ihrer Website von Gerät zu Gerät unterschiedlich ist. Was sind die Vorteile von Dynamic Serving? Was sind die Nachteile?

Dynamische Suchanzeigen

Dynamische Suchanzeigen sind Suchanzeigen, die basierend auf dem Inhalt einer Website geschaltet werden. Google durchsucht die Website im Wesentlichen und stimmt dann mit Suchbegriffen überein, die in engem Zusammenhang mit dem Inhalt der Website stehen. Ab diesem Zeitpunkt werden die Überschrift und die Zielseite dynamisch generiert, um dem Suchbegriff...

Dynamische URL

Eine dynamische URL (oder dynamische Webseite) wird spezifisch auf die Anfrage eines Nutzers hin erzeugt. Anders als statische Webseiten sind die Seiten mit dynamischer URL (Adresse) nicht als Ganzes auf dem Server gespeichert, von dem sie abgerufen werden. Sie werden stattdessen gemäß bestimmten Parametern generiert, die Teil der Nutzeranfrage...

Dynamisches DNS (DynDNS)

Bei dynamisches DNS (DynDNS) oder DDS handelt es sich um einen Dienst, der Internetdomänennamen IP-Adressen zuordnet. Es ist ein Dienst, mit dem Sie von überall auf der Welt auf Ihren Heimcomputer zugreifen können. DDNS dient einem ähnlichen Zweck wie das Domain Name System (DNS) des Internets, da mit DDNS...