Skip to main content

Domain Parking

Was bedeutet Domain Parking?>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

Beim Domain Parking lassen Inhaber eine Domain inhaltlich ungenutzt, zugleich wollen die meisten über Werbeanzeigen Geld einnehmen. Besonders interessant ist dieses Vorgehen bei Expired Domains, also freigewordenen Domains.

Info

Aufgrund ihrer Historie weisen sie häufig noch gute Ergebnisse in Suchmaschinenrankings auf, obwohl mittlerweile die Inhalte fehlen.

Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass weiterhin viele User auf die Homepage gelangen und für Werbeeinnahmen sorgen.

TOP 10

  • Sedo
  • Namecheap
  • HostGator
  • Uniregistry
  • DreamHost
  • Cloudflare
  • Dynadot
  • NetworkSolutions
  • ICANN
  • Verisign

Wer parkt Domains?

Es sind zwei Gruppen zu unterscheiden:

  • Inhaber der Domain löschen aus unterschiedlichen Gründen zwar die Inhalte, behalten aber die Domain. Sie wollen unter dem Domainnamen vielleicht bald ein neues Projekt starten. In der Zwischenzeit können sie mit dem Domain Parking Geld verdienen.
  • Einzelpersonen und Unternehmen registrieren bewusst eine Vielzahl an Domains oder erwerben zahlreiche Expired Domains. Das Ziel besteht darin, diese Domains zu hohen Preisen zu verkaufen. Bis zu diesem Verkauf generieren sie mit Domain Parking Umsätze.

Was sind Domain-Parking-Anbieter?

Verschiedene Plattformen haben sich auf das Domain Parking spezialisiert. Gegen eine Gebühr übernehmen sie für die Inhaber das Schalten von Anzeigen, das erspart den Besitzern diesen Aufwand. Einige Dienstleister ermöglichen zugleich, die Domain über das Portal an andere User zu veräußern.


Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns


Weitere Inhalte