Skip to main content

Indexierung

Suchmaschinen indexieren Homepages um zu erkennen, wie relevant diese für bestimmte Suchanfragen sind doch wie gehen Google, Bing und Co. dabei vor?

Nachdem eine Homepage oder ein Blog fertiggestellt sind, steht vor dem Abschneiden in den SERPs, also den Seiten der Suchergebnisse, die Indexierung. Wie funktioniert die sogenannte Indexierung einer Homepage, eines Blogs oder Webshops? Wie indexiert man eine Homepage bei Google, Bing und anderen Suchmaschinen? Das erfahren Sie in diesem Artikel!

Was ist Indexierung?

Um auf dem Index, also den Ergebnissen der Suchmaschinen aufzutauchen, müssen Google, Bing, Yahoo und andere die Seite indexieren. Wer einfach darauf wartet, dass eine Seite in den Suchresultaten auftaucht, braucht Geduld.

Um eine neue Homepage so schnell wie möglich in den Resultaten auftauchen zu lassen, stellen viele Suchmaschinenanbieter so genannte Webmastertools zur Verfügung.

Wie oft indexiert Google eine Seite?

Automatische Updates gibt es weniger häufig, als man vermutet, mehr dazu von John Mueller, Senior Webmaster Trends Analyst bei Google:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie indexieren Suchmaschinen?

Crawler durchsuchen die Struktur einer Internetseite. Wurde die Page als Anwendung in ein Paket geschnürt, entschlüsseln die Crawler beim Indexieren die Anwendung und analysieren den Inhalt. Suchmaschinen indexieren die Inhalte einer Homepage. Jede Form von Content wird dabei in Betracht gezogen, seien es Wörter, die alternativen Titel von Bildern oder Metatags, Metadescriptions und Links. Die Anzahl bestimmter Schlagwörter (Keywords) und die Bedeutung der Seite werden erfasst und haben später beim Erstellen des Rankings einen Einfluss.

Manuell indexieren bei Google und Bing?

Tools für Webmaster bieten die Möglichkeit, den Vorgang zu beschleunigen. In der Regel muss die Sitemap hochgeladen oder verlinkt werden. Webmaster oder Besitzer werden aufgefordert, ihre Berechtigung zum Indexieren der Seite zu bestätigen.

Bietet eine Suchmaschine keine Möglichkeit an, die Indexierung abzukürzen, muss manchmal wochenlang gewartet werden, bis sich die Crawler ein Bild von der Webpräsenz erstellt haben.

„>https://www.bing.com/toolbox/webmaster/

Die Nutzung der Tools bietet nicht nur eine Beschleunigung auf dem Weg in die Suchergebnisse. Auch Einblicke dazu, wie oft die Seite in Suchen auftaucht, wie oft sie in den Suchergebnissen angeklickt wird und wie die durchschnittliche Positionierung ausfällt, werden kostenlos zur Verfügung gestellt. Neben den Statistiken zum Suchverhalten gibt es auch Informationen zu Fehlern auf der Seite und der Darstellung auf mobilen Endgeräten.

The Google Search index contains hundreds of billions of webpages and is well over 100,000,000 gigabytes in size. It’s like the index in the back of a book – with an entry for every word seen on every webpage we index. When we index a webpage, we add it to the entries for all of the words it contains.
https://www.google.com/search/howsearchworks/crawling-indexing/

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns


Weitere Inhalte