Skip to main content

Malware

Was bedeutet Malware?

Malware oder schädliche Software ist jedes Programm oder jede Datei, die einem Computerbenutzer Schaden zufügt. Diese Schadprogramme können eine Vielzahl verschiedener Funktionen ausführen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Was sind häufige Arten von Malware und was tun sie?

  • Ein Virus ist die häufigste Art von Malware, die sich selbst ausführen und verbreiten kann.
  • Ein Wurm kann sich ohne ein Host-Programm selbst replizieren und verbreitet sich normalerweise von selbst.
  • Ein Trojanisches Pferd soll als legitimes Programm erscheinen, um Zugang zu einem System zu erhalten. Sobald sie aktiviert wurden, können Trojaner ihre schädlichen Funktionen ausführen.
  • Spyware dient dazu, Informationen und Daten über den Gerätebenutzer zu sammeln.
  • Ransomware wurde entwickelt, um das System eines Benutzers zu infizieren und die Daten zu verschlüsseln. Cyberkriminelle fordern dann eine Lösegeldzahlung für die Entschlüsselung der Systemdaten.
  • Ein Rootkit wird erstellt, um auf Administratorebene Zugriff auf das System des Opfers zu erhalten.
  • Ein Backdoor-Virus oder RAT (Remote Access Trojan) erstellt heimlich eine Hintertür in einem infizierten System, über die Cyberkriminelle unerkannt zugreifen können.
  • Keylogger, auch Systemmonitore genannt, zeigen fast alles an, was ein Benutzer auf seinem Computer tut.

Wie schütze ich mich gegen Malware?

  • Backups erstellen
  • Anti-Virus-Software nutzen
  • Software regelmäßig updaten
  • Firewall installieren

Top 5 der kostenlosen Anti-Malware Software 2019

  • Total AV
  • ScanGuard
  • Bitdefender
  • McAfee
  • Avira


Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns


Weitere Inhalte