Skip to main content

Trash Traffic

Was ist Trash Traffic?>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

Mit dem Begriff wird jener Anteil an Besuchen einen Webseite bezeichnet, der durch gezielte oder versehentliche Irreführung entsteht und bei dem kein eigentliches Interesse an den Inhalten der Seite vorhanden ist. User verlassen die Seite sofort wieder und erzeugen so eine hohe Bounce Rate. Trash Traffic bringt sowohl Usern als auch seriösen Webseitenbetreibern keinen Mehrwert.

Wie entsteht Trash Traffic?

In den meisten Fällen ist die Entstehung dieser Art von Traffic eine gezielt gewählte Aktion. Dadurch sollen die Seitenaufrufe künstlich erhöht werden, um durch das Pay-per-View Konzept mit Werbung Geld zu verdienen. Eine besonders häufig verwendete Methode zum Erreichen dieses Zieles sind irreführende Banner auf anderen Webseiten. Der Banner macht entweder falsche Versprechungen über den Inhalt des Links oder ist so designt, dass er mit einer Schaltfläche verwechselt wird.

Methoden und Ursachen von Trash Traffic

  • Benutzung irreführender Keywords
  • Spam Bots
  • Auto-Surf-Systeme
  • Hot Linking
  • Fehlermeldungen
  • Warnhinweise
  • Download-Buttons

Trash Traffic vorbeugen

Unnützer Traffic kann in manchen Fällen auch zufällig entstehen. Falsche Angaben in den Meta Tags oder irreführende, falsche Informationen in einem Text sind zwei der möglichen Ursachen. Sogar Tippfehler sind manchmal für den sinnlosen Traffic verantwortlich.

Beispiel

Ein Online-Shop mit Schmuck und Uhren verwendet in seinen Texten häufig den Begriff „Uhrzeit“, schreibt diesen aber mehrere Male falsch als „Urzeit“. User, die nach der geschichtlichen Epoche der Urzeit suchen, gelangen unerwünscht zu einem für Sie uninteressanten Online-Shop.

Eine hohe Bounce Rate wirkt sich negativ auf das Ranking bei Google aus. Falsche Inhalte frustrieren außerdem die User. Deshalb sollten Inhalte, die nutzlosen Traffic erzeugen, unbedingt vermieden werden.

FAQs

Organischer Traffic sind natürliche Besuche auf Seiten, die weder durch irreführende Inhalte oder Banner, noch über bezahlte Werbung entstehen. Hoher organischer Traffic ist auf eine hochwertige Suchmaschinenoptimierung und gute Inhalte zurückzuführen.
Google Analytics gibt Informationen zur Bounce Rate. Ein Wert unter 50 % ist dabei erstrebenswert. Liegt der Wert darüber, könnte Spam in den Inhalten eine Ursache dafür sein.

Weiterführende Links

https://onlinemarketing.de/
https://www.adweek.com/


Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns


Weitere Inhalte