Skip to main content

Vertical Search

Bedeutung

Mit dem Begriff „Vertical Search“ wird eine Suche im Internet bezeichnet, bei der ein bestimmtes Thema oder bestimmte Produkte im Fokus stehen. Bei vertikalen Suchmaschinen handelt es sich um eine besondere Art von vertikalen Portalen, da sie Informationen nur zu einem bestimmten Thema bieten. Vertikale Suchmaschinen werden auch oft mit den beiden Begriffen „Topical“ oder „Speciality Search Engines“ bezeichnet.

Allgemeine Informationen

Vertikale Suchmaschinen haben mit traditionellen Suchmaschinen vieles gemeinsam. Auch bei Google, Bing oder Yahoo lässt sich eine vertikale Suche zu bestimmten Themen realisieren, indem die Suchanfrage auf bestimmte Kategorien, Bilder, Videos oder News beschränkt wird. Aus der Perspektive des modernen Online-Marketings gibt Vertical Search den Werbetreibenden die Möglichkeit, ihre Zielgruppen genauer anzusprechen.
Betrachtet man die Suche im World Wide Web aus einer interaktiven und transaktionalen Perspektive, dann stellt Suchen die grundlegende digitale Tätigkeit dar. Nutzer geben Suchbegriffe in eine Suchmaschine ein, um nach bestimmten Informationen zu suchen, sich nach Alternativen zu erkundigen, bestimmte Themenbereiche zu recherchieren und dann anhand der gewonnen Informationen Entscheidungen zu treffen. Traditionelle Suchmaschinen, die auch mit dem Begriff „horizontale Suchmaschinen“ bezeichnet werden, melden mehr als 2 Milliarden Abfragen pro Tag.

Vertical Search und Horizontal Search im Überblick

Horizontale Suchmaschinen durchsuchen das gesamte sichtbare Web auf der Suche nach relevanten Informationen zu einem möglichst breiten Themenspektrum. Genau aus diesem Grund werden solche Suchmaschinen als „horizontal“ bezeichnet. Die horizontale Suche kann als die allgemeine Form der Suche im World Wide Web betrachtet werden. Horizontales Suchen führt in der Regel zu einer größeren Anzahl an Ergebnissen.
Die Rangfolge, in der die Ergebnisse angezeigt werden, hängt in erster Linie von dem Algorithmus der Suchmaschine ab. Horizontale Suchmaschinen fokussieren sich auf eine möglichst breite Palette von Themen und können gigantische Teile des Internets durch den Einsatz sogenannter Web-Crawler indexieren.
Bei Vertical Search handelt es sich hingegen um die Suche und Darstellung von Inhalten, die auf eine bestimmte Website, Kategorie oder Branche ausgerichtet sind. Beispiele für Websites mit vertikaler Suche sind:
  • Reisewebsites
  • Unterhaltungswebsites
  • Nachrichtenwebsites
  • Stellenwebsites
  • Fotografiewebsites
Bei mobilen Apps handelt es sich ebenfalls um vertikale Erfahrungen. Auch viele Online-Shopping-Websites sind vertikal ausgerichtet, indem sie sich auf bestimmte Produkte oder Preise fokussieren.
Arten der vertikalen Suche
Es gibt eine Vielzahl unterschiedlicher Arten der Vertical Search, für die Unternehmen und Organisationen Inhalte optimieren können.
Die Bildersuche stellt die beliebteste vertikale Suche im World Wide Web dar. Unternehmen, die online aktiv sind, sollten diese Möglichkeit nutzen, um zusätzliche Rankings auf Bildsuchmaschinen zu erzielen.
Dank des rasend schnellen Aufstiegs von VOD-Plattformen wie YouTube oder TikTok sind Videos heutzutage so beliebt wie Bilder. Videos haben jedoch ihre eigenen Regeln für die Optimierung, sodass Unternehmen unbedingt Experten auf dem Gebiet des Video-SEO engagieren sollten, um auch auf VOD-Plattformen eine Präsenz aufzubauen.
In der Ära des mobilen Internets sollte die App Store Optimierung (ASO) für Unternehmen eine hohe Priorität haben.
Lokale Unternehmen und Händler können nur dann erfolgreich sein, wenn die Geschäftsinhaber die Grundlagen der lokalen Suchmaschinenoptimierung kennen und sie effektiv für die eigene Online-Promotion einsetzen.

Fazit

Bei der vertikalen Suche im World Wide Web handelt es sich um eine besondere Form der Websuche, in deren Rahmen nach Inhalten zu einem bestimmten Themenbereich gesucht wird.

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns


Weitere Inhalte